Forum: Politik
Krawalle in Ägypten: Mursi-Gegner stecken mehrere Parteibüros in Brand
AP

Im Alleingang hat sich Ägyptens Präsident Mursi mehr Macht verschafft - jetzt entlädt sich die Wut darüber. In mehreren Städten des Landes wurden Gebäude der Muslimbruderschaft in Brand gesetzt, es kam es zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen Gegnern und Anhängern des Staatschefs.

Seite 1 von 5
friedrichii 23.11.2012, 14:29
1. optional

Zitat:
"zum Schutz der Revolution getroffene Entscheidungen"
Irgendwo her kenne ich doch solche Argumente.
Dann gibt es wohl bald auch Revolutionswaechter....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rido 23.11.2012, 14:31
2.

Ich hoffe sehr, dass die Proteste halbwegs friedlich bleiben und Mursi noch zur Einsicht kommt. Wahrscheinlich ist das allerdinga nicht.
Bleibt nur zu hoffen, dass keine neue blutige Revolte nötig sein wird.

Mit Pech stehen die Menschen in Ägypten bald wieder da, wo sie auch vor den Revolten standen, dann war ales umsonst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
judas2.0 23.11.2012, 14:31
3. Jetzt wird es richtig spannend!

Zitat von sysop
Im Alleingang hat sich Ägyptens Präsident Mursi mehr Macht verschafft - jetzt entlädt sich die Wut darüber. In mehreren Städten des Landes wurden Gebäude der Muslimbruderschaft in Brand gesetzt, es kam es zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen Gegnern und Anhängern des Staatschefs.
Hmm, ist das jetzt gut oder schlecht?
Jedenfalls scheinen sich die Ägypter doch nicht so leicht in die nächste Diktatur überführen lassen zu wollen.

Jetzt wid es richtig spannend!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tyrion_Lannister 23.11.2012, 14:35
4.

nennt man das wohl...
Kaum ist der Bauer vertrieben, übernehmen die Schweine das Kommando. :-(

Beitrag melden Antworten / Zitieren
supernovaiswatching 23.11.2012, 14:39
5. Wehret den Anfängen...

Woran liegt es, dass in muslimischen Ländern fast ausschließlich Männer mit einem Götterkomplex vorstehen? Was verleitet ein Volk dazu, sich - wie in diesem Fall sehr deutlich - immer die falschen Volksvertreter an die Macht zu wählen? Liegt es daran, dass die westliche Diplomatie versagt hat, weil sie durch ihre starre Interessenpolitik jegliches Vertrauen in der Region verspielt haben oder daran, dass das Wahlvolk aufgrund niedriger Bildung schlicht nicht imstande ist, vernünftig zu wählen?

Den Ägyptern ist nur zu wünschen, dass sie wie einst bei Mubarak auch bei Mursi beizeiten auf dem Tahrir-Platz für eine freie, selbstbestimmte Zukunft kämpfen. Die Muslimbrüder vertrauen darauf, dass das Volk nach all dem schon mürbe und zu müde ist, um gegen sie anzukämpfen.
Mursi, Erdogan, Netanjahu, Putin... alle vom gleichen Schneid.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
judas2.0 23.11.2012, 14:41
6. Animal Farm!

"Ein Vertreter der islamistischen Partei für Freiheit und Justiz verteidigte Mursis Schritt dagegen. Das Vorgehen sei notwendig, um die Errungenschaften der Revolution gegen Ex-Machthaber Husni Mubarak zu verteidigen ..."

Entspricht fast wörtlich der Begründung der Machtokkupation durch das Schwein Napoleon und seine Spießgesellen in dem wunderbaren Roman "Farm der Tiere" von George Orwell.
Werden die Muslimbrüder wohl weder gelesen und wenn doch, so keinesfalls verstanden haben.
Georg Orwell ist der Beste! Er behält stets recht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zompel 23.11.2012, 14:43
7. Sind die FSA Schauspieler

Zitat von sysop
Im Alleingang hat sich Ägyptens Präsident Mursi mehr Macht verschafft - jetzt entlädt sich die Wut darüber. In mehreren Städten des Landes wurden Gebäude der Muslimbruderschaft in Brand gesetzt, es kam es zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen Gegnern und Anhängern des Staatschefs.
jetzt in Ägypten. Olympische Disziplin, einen über die Strasse tragen. Das ganze dann noch Photoshop gefiltert, damit Hektik aufkommt. Aber den Typen mit seinem Schiebekarren ist das Egal

Beitrag melden Antworten / Zitieren
judas2.0 23.11.2012, 14:43
8. Reich mir die Hand Bruder!

Zitat von Tyrion_Lannister
nennt man das wohl... Kaum ist der Bauer vertrieben, übernehmen die Schweine das Kommando. :-(
Gute Anspielung! Für weniger Bewanderte habe ich es im selben Moment ausgeführt. Reich mir die Hand Bruder und danke!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frank_meck 23.11.2012, 14:59
9. Den Titel aufmerksam lesen

Zitat von supernovaiswatching
... Die Muslimbrüder vertrauen darauf, dass das Volk nach all dem schon mürbe und zu müde ist, um gegen sie anzukämpfen. Mursi, Erdogan, Netanjahu, Putin... alle vom gleichen Schneid.
Bitte lesen Sie aufmerksam den gesamten Artikel bei SPON. Die gleichen jungen Leute vom Arabischen Frühling sind nun die Krawallmacher.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5