Forum: Politik
Kriegsverbrecher-Tribunal: 50 Jahre Haft für Liberias Ex-Diktator Taylor
AFP

Liberias Ex-Diktator Charles Taylor muss für 50 Jahre ins Gefängnis. Das Kriegsverbrecher-Tribunal in Den Haag bestrafte ihn dafür, im Nachbarland Sierra Leone Rebellen mit Waffen unterstützt und zu Verbrechen angestiftet zu haben.

Seite 1 von 2
ehrensöldner 30.05.2012, 12:36
1. Bravo!

Gut so, dass blutrünstige Diktatoren wie Taylor - wenn auch spät - für ihre Greueltaten büssen müssen. Und alle, die diesen menschnverachtenden Tyrannen wider besseren Wissens hofiert haben, sollten sich in Schande Asche über das Haupt streuen. Dazu gehören auch moderne Escort-Girls wie Naomi Campbell, die sich ihre Gunst (?) mit Blutdiamanten haben honorieren lassen. So eine Frau sollte man nie wieder für irgendeinen Laufsteg oder eine Beauty-Zeitschrift engagieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
raphael666 30.05.2012, 12:47
2.

Well done. Habe in Liberia gearbeitet und das Leid was Mr. Taylor angerichtet hat selbst erlebt. Ich begrüsse somit das Urteil vollstens und hoffe auf weitere Festnahmen und Verurteilung von Kriegsverbrechern wie z.B. Joseph Kony etc.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Layer_8 30.05.2012, 12:48
3. Gut so!

Zitat von sysop
Liberias Ex-Diktator Charles Taylor muss für 50 Jahre ins Gefängnis. Das Kriegsverbrecher-Tribunal in Den Haag bestrafte ihn dafür, im Nachbarland Sierra Leone Rebellen mit Waffen unterstützt und zu Verbrechen angestiftet zu haben.
Und jetzt noch Bashar Al-Assad nach Den Haag! Da kann er sich wenigstens verteidigen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hubertrudnick1 30.05.2012, 12:54
4. Die Liste ist lang

Zitat von Layer_8
Und jetzt noch Bashar Al-Assad nach Den Haag! Da kann er sich wenigstens verteidigen
Die Liste derjenigen die sich dort auf der Anklagebank zu setzen hätten ist sehr lang, nur wird man es bei einigen wenigen unbedeutenden Dikatatoren belassen.
HR

Beitrag melden Antworten / Zitieren
widder58 30.05.2012, 13:00
5.

Zitat von sysop
Liberias Ex-Diktator Charles Taylor muss für 50 Jahre ins Gefängnis. Das Kriegsverbrecher-Tribunal in Den Haag bestrafte ihn dafür, im Nachbarland Sierra Leone Rebellen mit Waffen unterstützt und zu Verbrechen angestiftet zu haben.
In Syrien stiften der Westen, Saudi Arabien und Qatar Al-Quaida Rebellen, Salafisten und Terroristen zu Verbrechen an- und nicht nur das, man rüstet sie sogar noch aus. Wann dürfen wir die Verantwortlichen auf den Bänken in Den Haag erwarten?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
etcetera12 30.05.2012, 14:00
6. Der US-Medienpastor Pat Robertson sollte...

...ebenfalls vor Gericht gestellt werden, da er Taylor mit Waffen unterstützt hat, um selbst Blutdiamanten zu kassieren

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Lobbykratie 30.05.2012, 14:37
7. Gut dass wenigsten ein Kriegsverbrecher verurteilt wurde

Schade allerdings, dass die wirklich bösen Jungs laufen gelassen werden. Aber die USA erkennen den internationalen Strafgerichsthof in Den Haag ja auch nicht an. Darum mussten Bush und Blair ja auch in Malaysia für ihre Kriegsverbrechen im Irak schuldig gesprochen worden.
Ich warte noch auf die Vollstreckung des Urteils.

Schade auch, dass die internationale Mainstreampresse die Verurteilung von Bush und Blair wegen ihrer Kriegsverbrechen im Irak komplett ignoriert und nicht veröffentlicht hat. Warum bloß nur?

Schweiz Magazin - Das Schweizer Nachrichten online Magazin - Kriegsverbrecher: Gericht spricht Bush und Blair schuldig

„Verbrechen gegen den Frieden!“ – Bush und Blair für schuldig befunden - The Intelligence

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stereopath 30.05.2012, 15:03
8.

Zitat von widder58
In Syrien stiften der Westen, Saudi Arabien und Qatar Al-Quaida Rebellen, Salafisten und Terroristen zu Verbrechen an- und nicht nur das, man rüstet sie sogar noch aus. Wann dürfen wir die Verantwortlichen auf den Bänken in Den Haag erwarten?
Seit über einem Jahr (!) demonstrieren tausende von Menschen gegen Assads Dikatur. Monatelang wurden sie niedergeschossen, ohne dass sie sich gewehrt haben. Und jetzt kommt wieder ein Geisteskind wie sie, das nichts weiter als Hohn für diese Menschen aufbringen kann. Es ist beschämend, dass hier immer wieder einige glauben, sie seien so viel schlauer, stattdessen sind sie blind und machen vor Wut gegenüber dem bösen imperalistischem Westen aus einem Schlächter schnell mal einen Gutmenschen. Da sterben tausende von Menschen im Granatfeuer! Bewohnte Gebiete werden beschossen, dafür ist Assad ganz allein verantwortlich!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MarkInTosh 30.05.2012, 15:18
9. Ab nach Hause...

Ich plädiere dafür, dass er seine Strafe in heimatlichen Gefängnissen und nicht in einem UN-Luxusknast absitzt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2