Forum: Politik
Party-Affäre: Wulff nimmt Ex-Sprecher Glaeseker in Schutz

Christian Wulff*hat*vor einer Vorverurteilung seines*Ex-Sprechers Olaf*Glaeseker gewarnt. Auch für diesen gelte die "Unschuldsvermutung". Von möglichen Sponsorendeals will der Bundespräsident nichts gewusst haben. Einen Rücktritt schloss er erneut vehement aus.

Seite 1 von 17
supernovaiswatching 22.01.2012, 14:53
1. Verachtenswert

Wullf besitzt die Dreistigkeit, sich beim Zeit-Matinée hinzusetzen und die 'Aufklärung' des Nord-Süd-Dialogs zu fordern.

Alles nur berechnende Show: Angriff ist die beste Verteidigung. Das Volk soll denken, dass er ja von allem nichts wüsste und deshalb so - wie er selbst fälschlicherweise behauptet - 'in sich ruhend' sei. Der hat Angst, weil er insgeheim zu gut weiss, was er alles verbrochen hat und welche unglaubliche kriminelle Energie hinter seinem Handeln steht! Das angebliche 'ruhen' ist schlecht gespielte Show, der ruht nicht, der versucht bloß panisch, seine Angst zu überspielen!

Das Verhalten Wullfs' ist sehr primitive Basis-Psychologie.

Wulff hat Profi-Berater, die ihm diktieren, wie er sich äußern soll, wie er sitzen soll, wie er sich (wie einst Guttenberg) INSZENIEREN soll, damit das Volk denkt 'Oooh, der Arme...' .

Nein, wir, das Volk, sind die Beschissenen! Diese 'Dialog'-Veranstaltung ist letzten Endes von deutschen Steuergeldern gezahlt worden. Gewinn haben private Geschäftsleute, also Freunde von Wulff gemacht, und zwar in SECHSTELLIGER SUMME... ! Hunderttausende Euro !!!!!!!!!

Wulff denkt, die Bevölkerung ist blöd. Der Mann verar.... uns ALLE seit Monaten - und meint noch dummdreist, dass das Volk hinter ihm stünde! Sie, Herr Wulff, sind falsch informiert, niemand steht hinter Ihnen!

Ich als Bürger gehe nicht tagtäglich arbeiten und zahle Steuern, mit denen Herr Wulff dann seine Millionärsfreunde bereichert! Ich füttere mit meinem sauer verdienten Geld gerne meine Familie durch, nicht aber einen gierigen Wulff und ebensolche lungernden Millionäre, die sich auf unser aller Kosten eine goldene Nase verdienen!

Herr Wulff - nein, ihre berechnende Aussage 'Das Volk steht hinter mir.' ist falsch. Absolut falsch. WIR WOLLEN, DASS SIE ABHAUEN! Wir ALLE wollen das Sie SOFORT ABZIEHEN! Kapieren Sie's doch endlich! Sie sind doch der deutschen Sprache mächtig, nicht Herr Wulff? Wenn Sie also nicht taub sind, haben SIe das doch wohl vernommen? Mich interessiert es einen feuchten Dr..., ob sie gerne BP sind - das tut NULL zur Sache! Sie sind eine Schande für dieses Amt - basta - und deshalb interessiert Ihre Meinung nicht mehr, weil Sie, Herr Wulff, unqualifiziert sind!

Wenn Sie nicht freiwillig (halbwegs anständig) gehen wollen, dann bitte, dann wird das von Ihnen erniedrigte Volk Wege finden, Sie los zu werden (Massendemos ohne Ende, Strafanzeigen ohne Ende, Klagen in Den Haag, Petitionen, Sitzblockaden vor Bellevue... ).

Unverschämtheiten, wie Sie sie leben Herr BuPrä, zahlen sich nicht aus. Das Volk wird Sie dafür abstrafen - und die Sie deckende, rückgratlose Frau Kanzlerin ebenso!

Pfui! Ich verachte Sie zutiefst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Klapperschlange 22.01.2012, 14:56
2. Herr Wulff,.....

Zitat von sysop
Christian Wulff*hat*vor einer Vorverurteilung seines*Ex-Sprechers Olaf*Glaeseker gewarnt. Auch für diesen gelte die "Unschuldsvermutung". Von möglichen Sponsorendeals will der Bundespräsident nichts gewusst haben. Einen Rücktritt schloss er erneut vehement aus.
......53% erwarten Ihren Rücktritt! So etwas gab es in dieser Republik noch nie und Sie wollen trotzdem weiter Präsident bleiben? Seien Sie endlich mal charakterstark und beschädigen Sie nicht weiter Ihr Amt und unser Land!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
supernovaiswatching 22.01.2012, 14:58
3. Nicht Einlullen lassen, alles nur Show

Wullf besitzt die Dreistigkeit, sich beim Zeit-Matinée hinzusetzen und die 'Aufklärung' des Nord-Süd-Dialogs zu fordern.

Alles nur berechnende Show: Angriff ist die beste Verteidigung. Das Volk soll denken, dass er ja von allem nichts wüsste und deshalb so - wie er selbst fälschlicherweise behauptet - 'in sich ruhend' sei. Der hat Angst, weil er insgeheim zu gut weiss, was er alles verbrochen hat und welche unglaubliche kriminelle Energie hinter seinem Handeln steht! Das angebliche 'Ruhen' ist schlecht gespielte Show, der ruht nicht, der versucht bloß panisch, seine Angst zu überspielen!

Das Verhalten Wullfs' ist sehr primitive Basis-Psychologie.

Wulff hat Profi-Berater, die ihm diktieren, wie er sich äußern soll, wie er sitzen soll, wie er sich (wie einst Guttenberg) INSZENIEREN soll, damit das Volk denkt 'Oooh, der Arme...' .

Nein, wir, das Volk, sind die Beschi....en! Diese 'Dialog'-Veranstaltung ist letzten Endes von deutschen Steuergeldern gezahlt worden. Gewinn haben private Geschäftsleute, also Freunde von Wulff gemacht, und zwar in SECHSTELLIGER SUMME... ! Hunderttausende Euro !!!!!!!!!

Wulff denkt, die Bevölkerung ist blöd. Der Mann verar.... uns ALLE seit Monaten - und meint noch dreist, dass das Volk hinter ihm stünde! Sie, Herr Wulff, sind falsch informiert, niemand steht hinter Ihnen!

Ich als Bürger gehe nicht tagtäglich arbeiten und zahle Steuern, mit denen Herr Wulff dann seine Millionärsfreunde 'bezuschusst'! Ich füttere mit meinem sauer verdienten Geld gerne meine Familie durch, nicht aber einen Wulff und ebensolche lungernden gierigen Millionäre, die sich auf unser aller Kosten eine goldene Nase verdienen!

Herr Wulff - nein, ihre berechnende Aussage 'Das Volk steht hinter mir.' ist falsch. Absolut falsch. WIR WOLLEN, DASS SIE ABHAUEN! Wir ALLE wollen das Sie SOFORT ABZIEHEN! Kapieren Sie's doch endlich! Sie sind doch der deutschen Sprache mächtig, nicht Herr Wulff? Wenn Sie also nicht taub sind, haben Sie das doch wohl vernommen? Mich interessiert es einen feuchten Dr..., ob sie gerne BP sind - das tut NULL zur Sache! Sie sind eine Schande für dieses Amt - basta - und deshalb interessiert Ihre Meinung nicht mehr, weil Sie, Herr Wulff, unqualifiziert sind!

Wenn Sie nicht freiwillig (halbwegs anständig) gehen wollen, dann bitte, dann wird das von Ihnen erniedrigte Volk Wege finden, Sie los zu werden (Massendemos ohne Ende, Strafanzeigen ohne Ende, Klagen in Den Haag, Petitionen, Sitzblockaden vor Bellevue... ).

Unverschämtheiten, wie Sie sie leben Herr BuPrä, zahlen sich nicht aus. Das Volk wird Sie dafür abstrafen - und die Sie deckende, rückgratlose Frau Kanzlerin ebenso!

Pfui! Ich verachte Sie zutiefst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wutbürger21 22.01.2012, 14:59
4.

Aber die Unschuldsvermutung gilt doch nicht in der Politik und schon garnicht bei der "Abwahl" des Bundespräsidenten durch das Volk. Dadurch, dass er Ihn in Schutz nimmt, distanziert er sich jedenfalls moralisch nicht von den Vorwürfen an den Ex-Sprecher..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
djangogermany 22.01.2012, 15:00
5. Wulff nimmt Ex-Sprecher Glaeseker in Schutz

Zitat von sysop
Christian Wulff*hat*vor einer Vorverurteilung seines*Ex-Sprechers Olaf*Glaeseker gewarnt. Auch für diesen gelte die "Unschuldsvermutung". Von möglichen Sponsorendeals will der Bundespräsident nichts gewusst haben. Einen Rücktritt schloss er erneut vehement aus.
Was denn sonst? Es gilt noch immer die Unschuldsvermutung!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chinataxi 22.01.2012, 15:00
6. ich kann es nicht mehr hören

Zitat von sysop
Christian Wulff*hat*vor einer Vorverurteilung seines*Ex-Sprechers Olaf*Glaeseker gewarnt. Auch für diesen gelte die "Unschuldsvermutung". Von möglichen Sponsorendeals will der Bundespräsident nichts gewusst haben. Einen Rücktritt schloss er erneut vehement aus.
ich schäme mich so für unser land. die einen fliegen raus ihrem job weil sie ein brötchen NACH einem meeting gegessen haben oder einen pfandbon eingetauscht haben, und unser aller präsident greift zu wo es nur geht und verschanzt sich hinter menschenrechten.

ich bin dafür dass ein präsident nicht mehr aus der politik kommen darf, sondern lieber aus der kirche oder einfach aus einer sozialen einrichtung mit erfahrung wie es dem großteil der menschen in diesem land wirklich geht und nicht so ein niederer abreifer und mitnehmer.

ich bin sicher dass das besser wäre für alle menschen in de.

gibt es nciht bald wieder eine demo gegen wulff?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
heinz4444 22.01.2012, 15:02
7.

Zitat von sysop
Christian Wulff*hat*vor einer Vorverurteilung seines*Ex-Sprechers Olaf*Glaeseker gewarnt. Auch für diesen gelte die "Unschuldsvermutung". Von möglichen Sponsorendeals will der Bundespräsident nichts gewusst haben. Einen Rücktritt schloss er erneut vehement aus.
Man kommt sich langsam vor,wie in einer Bananerepublik!
Nur schlimmer!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Baikal 22.01.2012, 15:03
8. Wulff weiß nichts,..

Zitat von sysop
Christian Wulff*hat*vor einer Vorverurteilung seines*Ex-Sprechers Olaf*Glaeseker gewarnt. Auch für diesen gelte die "Unschuldsvermutung". Von möglichen Sponsorendeals will der Bundespräsident nichts gewusst haben. Einen Rücktritt schloss er erneut vehement aus.
.. Wulff entschuldigt sich ständig für alles, was er nicht gewußt hat und weiß nicht mehr, ob er je etwas gewußt hat und vor allem nicht, was diese merkwürdige Wort "Verantwortung" bedeutet, dafür aber ganz genau, dass jeder Kritik an ihm die Würde des Amtes beschädigt. Wulff soll bleiben, er ist der idealtypische Vertreter jener verantwortungslosen Politik die derzeit unser Land ruiniert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kb26919 22.01.2012, 15:04
9. Also,ich bin dafuer

dass unser Bundespraesident bei jedem oeffentlichen Auftritt erklaert wer ihn diesmal sponsert, am besten so wie die Sportler.... .hinten oder vorne auf dem Anzug eine Aufschritt welche Fima den Anzug zur Verfuegung gestellt hat,wer fuer den Flug und Hotel zahlt....

Denn ganz offensichtlich laesst unser BUPRAE keine Gelegenheit aus sich von reichen Leuten,sprich Freunde,sponsern zu lassen.Man kriegt langsam den Eindruck dass Herr Wullf seine Familie nicht ernaehren kann von den Bezuegen die er vom Staat fuer seine Dienste erhaelt und deshalb aufstocken muss um mithalten zu koennen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 17