Forum: Politik
Persischer Golf: Saudi-Arabien meldet Festnahme iranischer Elitesoldaten
AFP

Sie sollen auf eine Ölquelle im Persischen Golf zugesteuert sein, ihr Boot war angeblich mit Sprengstoff beladen: Saudi-Arabien hat nach eigenen Angaben drei Mitglieder der iranischen Revolutionsgarden festgenommen.

Seite 1 von 4
sinmax68 19.06.2017, 19:33
1. interessant was so alles passiert...

.....und warum sollte eine iranische Eliteeinheit mit einem Sprengstoffbeladenen Boot auf eine Ölquelle zugesteuert sein ...die haben doch sicheres besseres zu tun gehabt...
bin mal gespannt ob es eskaliert ....hoffe nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
e&e 19.06.2017, 19:36
2. Das riecht nach Krieg am Golf

und Trump hat ihn angebahnt. Russland wird sich über massiv steigende Ölpreise freuen. Der Rest der Welt verliert. In welcher Zeit leben wir? Wahabiten und narzistische Mega-Egos mit stark eingeschränkter Kognition garantieren Katastrophen dieses Ausmaßes.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
toll_er 19.06.2017, 19:39
3. Unglaublich

Entweder ist diese Geschichte unglaub(würdig) oder die Iraner sind unglaublich dumm. Dass die Iraner so dumm sind, glaube ich nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
S. Torshizi 19.06.2017, 19:39
4. Falsche Infos

Nach Euronews ist dieser Artikel falsch.
Es wurde kein Iraner festgenommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bueckstueck 19.06.2017, 19:44
5. Es ist inszeniert - von Iran

Zitat von sinmax68
.....und warum sollte eine iranische Eliteeinheit mit einem Sprengstoffbeladenen Boot auf eine Ölquelle zugesteuert sein ...die haben doch sicheres besseres zu tun gehabt... bin mal gespannt ob es eskaliert ....hoffe nicht.
Warum? Ganz einfach, es ist eine Botschaft an die Saudis. Die wollten an dem Tag nix in die Luft jagen, sonst hätten die sich nicht fangen lassen. Höchstwahrscheinlich sollte ein Boot sich fangen lassen, damit die Saudis den Sprengstoff finden und ein oder zwei Boote entkommen um ihnen zu zeigen, so leicht krieg ihr uns doch nicht.

Und was ist die Botschaft? Die gleiche wie sie sie schon an die Amis geschickt haben: wir können auch ohne teure Seezielflugkörper viel Schaden anrichten, wenn wir wollen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
javaan 19.06.2017, 19:53
6.

Zitat von e&e
und Trump hat ihn angebahnt. Russland wird sich über massiv steigende Ölpreise freuen. Der Rest der Welt verliert. In welcher Zeit leben wir? Wahabiten und narzistische Mega-Egos mit stark eingeschränkter Kognition garantieren Katastrophen dieses Ausmaßes.
Natürlich hat Trump den angebahnt, wer denn sonst? Bei uns in der Strasse ist ein Baum umgefallen, und den hat er persönlich umgesägt. Sowas aber auch! Was für ein Weltbild hier präsentiert wird ist einfach nur erbärmlich. Sollte die Meldung stimmen, dann sind die Auftraggeber dieser Soldaten die Schuldigen, gleichgültig ob es durch die aktuelle Lage mehr Spielraum gibt als sonst. Der böse Satan muss ja für alles herhalten, nicht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
irobot 19.06.2017, 19:54
7. Das riecht nach Krieg am Golf

Zitat von e&e
und Trump hat ihn angebahnt.
Versteh ich nicht. Der Iran soll ein Boot Richtung saudischer Ölfelder geschickt haben und Trump ist schuld? Bei so einer "Logik" würde Spock aber mit den Ohren schlackern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HerrPeterlein 19.06.2017, 19:56
8. Ein Krieg Iran gegen Saudi-Arabien

Sollte es tatsächlich zu einer militärischen Aktion der Staaten, sogar Krieg kommen, würde sich wohl der Iran durchsetzen. Doch gewinnen würden nur die USA, alle anderen verlieren nur. Dann wäre der bisherige, weltweite Terror gar nichts im Vergleich zu dem, der dann entsteht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sven2016 19.06.2017, 20:03
9.

An allen Ecken Arabiens wird gerade eskaliert. Zufall oder ein Plan zur Erneuerung der Konflikte mit Iran?

Die Guten und die Bösen sind leider fast (noch) austauschbar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4