Forum: Politik
Pfusch am Oscar-Dress: Iran verhüllt Michelle Obama per Photoshop
FARS

Michelle Obama zeigte bei der Oscar-Verleihung Dekolleté und nackte Schultern - zu viel Haut für die Sittenwächter in Iran. Dabei war Teheran ohnehin schon sauer wegen der Auszeichnung für den Polit-Thriller "Argo". Doch das Regime verfügt bekanntermaßen über Photoshop-Experten.

Seite 1 von 7
Schroekel 26.02.2013, 16:03
1. wahrscheinlich...

Zitat von sysop
Michelle Obama zeigte bei der Oscar-Verleihung Dekolleté und nackte Schultern - zu viel Haut für die Sittenwächter in Iran. Dabei war Teheran ohnehin schon sauer wegen der Auszeichnung für den Polit-Thriller "Argo". Doch das Regime verfügt bekanntermaßen über Photoshop-Experten.
...ist diese ganze mullah republik mitsamt ihrer atomanlagen und waffen und herrn achmahbaldwech ein einziger photoshop. wird mal zeit, dass die menschen in persien diesen langweilern das spielzeug wegnimmt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bartholomew_simpson 26.02.2013, 16:10
2. In einem totalitären Regime

sind Retuschen an mißliebigen Bildern Standard.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chiefseattle 26.02.2013, 16:25
3. peinlich

... auf der einen wie der anderen Seite. Dem wenig wahrheitsgetreuen Anti-Iran-Thriller den Oscar zu geben, ist verdammt plump. Schade für Michelle, obwohl ihr Text zu jedem Film gepasst hätte. Und eine züchtige Michelle sieht immer noch besser aus als Mutti Merkel mit Schweissflecken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pilatus0381 26.02.2013, 16:26
4. Iran

Das stelle sich mal einer vor, dass sich 75 Mio. Iraner von einer Handvoll sog. Sittenwächter vorschreiben lässt, wie sie sich anziehen, was sie gut und anständig finden sollen usw.!
Da kann man sich ja schon fast darüber freuen, dass hierzulande die Intoleranzfraktion den Leuten nur das Rauchen, das Kiffen und die Sportwaffen verbieten wollen...! Hab ich was vergessen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nicco13 26.02.2013, 16:32
5. Ohne Grenzen

Es gibt wohl kaum noch Worte für das Ausmass an Peinlichkeit und Schwachsinn dass der Iran hier präsentiert.

Haben die eigentlich irgendwann mal über Sinn und Unsinn von dieser Schleierorgie nachgedacht.

Sind iranische und arabische Männer mit einer derart schwachen Triebsteuerung ausgerüstet dass sie sofort auf alles draufspringen was nicht verhüllt ist?
Wenn man sich Berichte aus Ägypten und anderen Ländern ansieht könnte man dieser Meinung sein. Fraglich wie sich dann die tausenden arabischen Männer im westlichen Ausland beherrschen können.

Wir sollten sehen dass wir unsere Energieversorung autonom hinbekommen und dann jeglichen Kontakt zu solchen Ländern die erst mal 500-800 Jahre Zivilisation benötigen abbrechen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spiegelleser_1981 26.02.2013, 16:41
6. Moment mal !

Zitat von sysop
Michelle Obama zeigte bei der Oscar-Verleihung Dekolleté und nackte Schultern - zu viel Haut für die Sittenwächter in Iran. Dabei war Teheran ohnehin schon sauer wegen der Auszeichnung für den Polit-Thriller "Argo". Doch das Regime verfügt bekanntermaßen über Photoshop-Experten.
Deutschland war bis vor 40 - 50 Jahren genau so prüde !
In den 60 ern hat die Polizei vor Kinos die Ausweise kontrolliert, wenn in Filmen eine Frau im BH oder sogar oben ohne zu sehen war. Selbst beim Empfang im Hotel musste man den Ausweis vorlegen um die Ehe nachzuseisen. Nur so konnte man ein ein Doppelzimmer zu bekommen.

Also mal ganz langsam mit dem Fingerzeig auf andere. Wobei ich die Youporn / Internet Generation von heute auch sehr bedenklich finde. Da wissen Jugendliche mehr über Analverkehr als über Kuscheln.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bsgcb 26.02.2013, 16:43
7. Die Iraner ....

... an Lächerlichkeit nur noch von Nordkorea zu überbieten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sodaso 26.02.2013, 16:44
8. Toleranz!

Finde es legitim, dass Fotos den Sitten des eigenen Landes angepasst werden. Nur weil wir andere Vorstellungen haben, heißt es noch lange nicht, dass sie auch von anderen so akzeptiert bzw. toleriert werden müssen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Julius Jacobi 26.02.2013, 16:45
9. Zensur

Beiträge, die den Iran als "mullah republik" bezeichnen werden hier ohne zu überlegen zugelassen, aber sachlich argumentierte Kommemtare unter dem heutigen "Circus Halli Galli" Artikel werden nicht dargestellt...
Mich würden mal die Merkmale eines nicht öffentlichkeitsfähigen Beitrags interessieren

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 7