Der 15-jährige Alexandros Grigoropoulos wurde vor zehn Jahren in Athen durch eine Polizeikugel getötet. Am Jahrestag der Tat kam es in Griechenland zu Ausschreitungen. Drei Menschen wurden verletzt.