Forum: Politik
Spott für Frankreichs Präsidenten: Hollande in Niemandshand
De Volkskrant/ Rob Gollin

Frankreichs Präsident hat kein glückliches Händchen mit seinen Staatsgästen - im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn François Hollande Politiker aus aller Welt begrüßt, greift seine Hand oft ins Leere, wie die Collage einer niederländischen Zeitung zeigt.

Seite 1 von 5
lwresi 02.01.2014, 19:36
1. Winterloch?

Was soll was? Ob sich wirklich jemand für diesen Artikel interessiert?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
immertreu 02.01.2014, 19:36
2. Lustig

Zitat von sysop
Frankreichs Präsident hat kein glückliches Händchen mit seinen Staatsgästen - im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn François Hollande Politiker aus aller Welt begrüßt, greift seine Hand oft ins Leere, wie die Collage einer niederländischen Zeitung zeigt.
Aber auf eine politische Leiche einhauen ist nicht sehr geschmackvoll.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
93160 02.01.2014, 19:39
3.

Sarkozy musste auch viel aushalten. Fremdschaemen ist das einzige was mir einfaellt was fuer beide gilt und das beide die gleiche Politik betreiben.
Der groesste Unterschied ist der, bei Sarkozy lag das halbe Land vor lachen unter dem Tisch. Bei Hollande entsteht, sobald er auftaucht ein fast gemeinsamer Volkshass gegen ihn.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ernstrobert 02.01.2014, 19:40
4. geschmacklos

Zitat von sysop
Frankreichs Präsident hat kein glückliches Händchen mit seinen Staatsgästen - im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn François Hollande Politiker aus aller Welt begrüßt, greift seine Hand oft ins Leere, wie die Collage einer niederländischen Zeitung zeigt.
Über sowas zu spotten ist geschmacklos. Es sind tatsächlich Momentaufnahmen, sekunden später sieht alles schon ganz anders aus.
Die Journalisten sollen sich bitte um sachliche Kritik bemühen, wenn sie Politikern - zumals nicht einheimischen - ans Zeug wollen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
erdogan-r 02.01.2014, 19:43
5. Nach dem Deal

mit den saudischen Terroristen könnte er bald ganz im Abseits stehen. Er würde keine Hand finden nach der er greifen könnte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ratschbumm 02.01.2014, 19:51
6. Viel schlimmer:

Zitat von sysop
Frankreichs Präsident hat kein glückliches Händchen mit seinen Staatsgästen - im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn François Hollande Politiker aus aller Welt begrüßt, greift seine Hand oft ins Leere, wie die Collage einer niederländischen Zeitung zeigt.
seine Politik läuft in Leere.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
karend 02.01.2014, 19:54
8. Mehr Gelassenheit

Zitat von lwresi
Was soll was? Ob sich wirklich jemand für diesen Artikel interessiert?
Immerhin haben Sie diesen nicht nur angeklickt, sondern sogar kommentiert (so wie ich…). Gerade 2014 - und unzufrieden...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
quark@mailinator.com 02.01.2014, 20:00
9. :-(

SPON dokumentiert mal wieder, auf welchem Niveau wir hier angekommen sind. Is mir doch schnuppe, ob der Mann mitunter ein schlechtes Timing beim Händeschütteln hat. Eigentlich ist das auch eher ein Fauxpax der Gäste, welchen ihr "Fotogesicht" wichtiger ist als ihren Gastgeber ordentlich zu begrüßen. Aber viel wichtiger wäre es, darüber zu berichten, welche Ziele der Mann verfolgt und wie er damit so vorwärts kommt. Das Politiker vor allem gute Schauspieler sein müssen um gewählt zu werden ist ein Systemfehler. Sie sollten vielmehr menschlich und intellektuell leistungsfähig sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5