Forum: Politik
Umweltminister Altmaier: "Ich gehe seit 54 Jahren allein durchs Leben"
DPA

In den Medien wird über sein Privatleben spekuliert, nun will Peter Altmaier die Debatte im "Stern" beenden: Er wolle nicht über seine sexuelle Identität wahrgenommen werden, erklärt der Umweltminister. Manche hätten ein Riesenproblem zu akzeptieren, dass jemand alleine leben möchte.

Seite 8 von 11
warndtbewohner 22.08.2012, 14:30
70. Frauen

wollen gutsituierte und attraktive Männer, beides muß stimmen dann klappts sofort mit den Frauen,,

Beitrag melden Antworten / Zitieren
traurigewelt 22.08.2012, 14:33
71.

Zitat von Joerg Neubauer
Wer wie Altmeier sich bei einer BILD-Homestory als "Single" in barocken Worten derart präsentiert, dass zumindest jeder unverklemmte Mensch sofort annehmen muss, der umschreibt sein Schwulsein im 50er Jahre Stil, muss sich nicht wundern, wenn wild herumspekuliert wird. Besonders, wenn jemand als CDU-Politiker erst kürzlich GEGEN die schwullesbischen Partnerschaftsgesetze gestimmt hat, wie Altmeier. Westerwelle hat sich nach langen Krämpfen 2005 geoutet - und 2001 ungeoutet ebenfalls gegen die Schwulenehe gestimmt. Heute ist er übrigens nach genau diesen Gesetzen verheiratet! Das Problem ist, dass manche Schwule und Lesben bis heute keine Form finden, "selbstverständlich" ihre Gefühle zu zeigen - wie auch in einer verklemmten Gesellschaft, die offen und aufgeklärt tut. Denn - auch wenn es viele bestreiten werden - Rösler hat sich ja nach der Abwahl von Westerwelle und seiner Wahl zum FDP-Vorsitzenden unmittelbar von Frau und Kindern herzen und abküssen lassen. Ist das "normal" oder auch eine "Demonstration": Ich bin "normal". Schließlich interessiert sich doch angeblich niemanden, was die Leute privat tuen. Aber stellen Sie sich Westerwelle in gleicher Situation vor - na bitte! Jeder würde sofort eine "Show" vermuten. Von wegen erreichte Gleichheit! Altmeier hat das Pech, als Politiker sowohl schwul, als auch sehr konservativ zu sein und das irgendwie zueinander zu bringen.
Oder Asexuell, was sie von vornherein aus fadenscheinigen gründen ausschließen.
Aber sowas kanne s ja nicht geben.
Es gibt auch Menschen die Keinen Bock auf beziehungen haben.
EInzelgänger, EIgenbrötler usw....
Bei einem Politiker ist es dann das große KIno,

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Talan068 22.08.2012, 14:38
72. Primitiv

Zitat von kagu
Stellen Sie doch mal ein Foto von sich ein. Ihrer Logik folgend, dass Aussehen und Äußerungen in einem gewissen Zusammenhang stehen, muss das ja furchtbar primitiv aussehen.
Sie sagen es, dass Ganze ist primitiv. Ich persönlich halte Herrn Altmaier für einen der wenigen ehrlichen Politiker, die die CDU hat.
Was er in seinem Privatleben tut oder nicht tut isr mir egal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
westpfälzer 22.08.2012, 14:39
73. Auch

Zitat von tg920
da eigentlich ne Hasenscharte oder was ist das?
------------
dies geht Sie nichts, aber auch gar nichts an !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Na Sigoreng 22.08.2012, 14:40
74. Naja ....

Zitat von warndtbewohner
wollen gutsituierte und attraktive Männer, beides muß stimmen dann klappts sofort mit den Frauen,,
Gutsituiert reicht !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
glen13 22.08.2012, 14:40
75.

Zitat von sysop
In den Medien wird über sein Privatleben spekuliert, nun will Peter Altmaier die Debatte im "Stern" beenden: Er wolle nicht über seine sexuelle Identität wahrgenommen werden, erklärt der Umweltminister. Manche hätten ein Riesenproblem zu akzeptieren, dass jemand alleine leben möchte.
Jeder Mensch hat das Recht so zu leben wie er will, also auch Herr Altmaier. Diese Medienschleimerei ist einfach nur ekelhaft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Robert A. C. 22.08.2012, 14:47
76.

Zitat von warndtbewohner
Frauen wollen gutsituierte und attraktive Männer, beides muß stimmen dann klappts sofort mit den Frauen
Wenn Sie das ehrlich glauben, sind Sie nicht gut genug situiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
klausbrause 22.08.2012, 14:51
77. Ich verstehe das nicht:

Zitat von sysop
In den Medien wird über sein Privatleben spekuliert, nun will Peter Altmaier die Debatte im "Stern" beenden: Er wolle nicht über seine sexuelle Identität wahrgenommen werden, erklärt der Umweltminister. Manche hätten ein Riesenproblem zu akzeptieren, dass jemand alleine leben möchte.
in China fallen die Reissäcke reihenweise um und keiner berichtet darüber.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Demokrator2007 22.08.2012, 14:51
78. Boulevardthema?

Zitat von JerryFletcher
Warum macht man das jetzt zum Thema. Das ist Bild-Niveau! Wir sind Gott sei Dank nicht in den USA, wo das Privatleben über Sein oder Nicht-Sein entscheidet.
Schon die Geschichte der 2003 noch in wilder Ehe lebenden Katherina Reiche zeigte Parallelen.

Katherina Reiche: Nein zur Homo-Ehe, Ja zur eigenen Hochzeit - SPIEGEL ONLINE

Das sie dabei offenbar ein stockkonservative Weltbild hat, macht das Ganze irgendwie interessant für den Boulevard und der hält zunehmend Einzug in ehemals seriöse Medien-Ich sage nur "Spiegel-TV".

Ciao
DerDemokrator

Beitrag melden Antworten / Zitieren
GeBrau 22.08.2012, 14:55
79. sexuelle Identität egal???

Schon vergessen, dass es Altmeier ist, der die sexuelle Identität seiner Mitmenschen für überaus wichtig hält?
Schon vergessen, dass Altmeier letzten Monat im Bundestag dafür gestimmt hat, Menschen aufgrund ihrer sexuellen Identität Rechte vorzuenthalten?
Bei anderen fragt Altmeier nach der Sexualität, um ihnen Rechte zu gewähren oder zu verweigern.
Man darf diesen Zusammenhang bei der Diskussion um Altmeiers Sexualität nicht vergessen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 8 von 11