Forum: Politik
Wagenknecht und Lafontaine: #fairLand als Motto für linke Sammlungsbewegung
DPA

Es geht um Umverteilung und Abrüstung, aber auch um mehr Polizei und "die Wahrung kultureller Eigenständigkeit in Europa": Nach SPIEGEL-Informationen werden die Planungen für eine linke Sammlungsbewegung konkreter.

Seite 1 von 6
DerRömer 17.05.2018, 18:40
1. Schön...

Dumm wenn man denn so etwas glaubt. Nicht von diesen Persönlichkeiten, da ist doch alles nur Fassade, viel vielen versprechen und es wird dann dich eine Partei drauss. Überraschung. ...Das wird nix.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
archivdoktor 17.05.2018, 18:42
2. Sehr gut!

Finde das SUPER! Die LINKE, so wie sie jetzt agiert, ist eine Partei von gestern und wird letztlich nicht mehr ernst genommen. Mit Altkommunisten, Stasi-Leuten und Ewigggestrigen kann man keine Zukunft organisieren. Hoffe, aus der Bewegung wird noch was - linke SPD-ler und linke Grüne könnten den nötigen Schwung bringen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
siryanow 17.05.2018, 18:42
3. Lafontaine

Wir koennen froh sein Leute wie Oskar Lafontaine in der politischen Diskussion zu haben. Er hat in vielem Recht und es waere kaum auszuhalten nur noch aalglatte politisch korrekte Heinis/innen unter den Volksvertretern zu ertragen. Sein Dilemma ( Zwist Schroeder ,Zerwuerfnis mit SPD ) wird evtl. irgendwann mal klarer. Diesem Mann fehlt meiner Meinung nach etwas Talent Vertrauen bei Leuten zu gewinnen. Ich muss jedoch zugegeben ,das dies schwer ist. Mein Vertrauen zu Willi Brandt beruhte auch auf seiner Biografie und Wahrhaftigkeit ( Kampf gegen Nazis, Ruecktritt/Verzicht auf Kanzlerstuhl ) Wo gibt es heute Politiker solcher Statur.Eine vereinte Linke ist heute bei der Masse der Rechten mehr als noetig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tarelsun 17.05.2018, 18:43
4. find ich gut

Sehr gut. Wir brauchen einen neuen Ansatz in unserer Politik. Aber die meisten Politiker halten sich selbst für unfehlbar und meinen sie hätten immer Recht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Das Pferd 17.05.2018, 18:51
5.

wenn ich Etwas an den extremen Rändern mag, dann ist es der Spaltpilz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
skeptikerjörg 17.05.2018, 18:52
6. Weiter bergab

Nachdem Oskar mit der Gründung der WASG die SPD kleingemacht hatte, folgte deren Vereinigung mit der PDS zur Die LINKE. Ergebnis: Eine 8-Prozent-Partei mit Verlust der Basis im Osten. Nun also der nächste Schritt zur Marginalisierung der deutschen Linken. Aber den übermächtigen Egos von Oskar und Sahra tut es bestimmt gut. Tut mir Leid Oskar, aber du wirst als der Totengräber der deutschen Linken in die Geschichte eingehen und Sahra macht sich verdient um Die LINKE. Glaubt ihr denn wirklich, die Mitglieder von LINKE und SPD hätten darauf gewartet, einer Gruppierung mit noch weniger Einfluss beizutreten. Aus dem Scheitern der WASG gar nichts gelernt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
larrydavid 17.05.2018, 18:53
7. Klingt

gut. Bin gespannt was davon übrig bleibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kraut&ruebe 17.05.2018, 18:55
8. AfD von links

Nichts Neues, die Blut-und-Boden-Rhetorik kennen wir schon. Nur eben vom anderen populististischen Rand. Dazu noch Lafos Anti-Westen-Einstellung und Russophilie und einer grossen Sammlungsbewegung der Linken mit der AfD steht nichts mehr im Wege. Da gibt's im Zweifel keine Scheu, siehe z.B. Syriza und ANEL in Griechenland.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chrismuc2011 17.05.2018, 18:58
9.

Zitat:"Allerdings wird offensichtlich, dass der Text auch die Wähler rechter Parteien ansprechen soll. Ein Ziel lautet "mehr Personal und bessere Ausstattung von Polizei und Justiz". Flüchtlingen soll explizit in den "Heimatländern" geholfen werden. Zudem pochen die Verfasser auf die "Wahrung kultureller Eigenständigkeit" und "Respekt vor Traditionen und Identität" in Europa."

Das mag sein. Aber nicht nur Personen aus dem rechten Lager werden angesprochen. Ich bin weit davon entfernt rechte Positionen einzunehmen. Aber unser Staat ist gerade dabei sich selbst kaputt zu machen. Und andere lachen darüber.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6