Forum: Politik
Wahlen in Australien: Arbeitsloser Sägewerkarbeiter wird Senator
YouTube

Weniger als ein halbes Prozent der Stimmen haben für Ricky Muir gereicht: Der Sägewerkarbeiter zieht für seine Mini-Partei "Australische Motor-Enthusiasten" in den Senat ein. Bislang interessierte er sich primär für Offroad-Fahren und seine Kumpel - nun will er über Inhalte nachdenken.

Seite 1 von 2
ihatezensur 01.10.2013, 17:57
1. Ist ja eine Zumutung

für die ganzen Juristen und Lehrer in den Parlamenten, wenn da sontwas rein darf. Gut dass das in Deutschland nicht möglich ist. Wo kämen wir denn da hin. Igitigit - reicht ja schon wenn man so was im Wahlkampf die Hand schütteln muss. Sollten mal von uns Deutschen lernen diese Aussies

Beitrag melden Antworten / Zitieren
z_beeblebrox 01.10.2013, 18:16
2.

Zitat von ihatezensur
für die ganzen Juristen und Lehrer in den Parlamenten, wenn da sontwas rein darf. Gut dass das in Deutschland nicht möglich ist. Wo kämen wir denn da hin. Igitigit - reicht ja schon wenn man so was im Wahlkampf die Hand schütteln muss. Sollten mal von uns Deutschen lernen diese Aussies
;)
Jou, das stelle ich mir mal in D vor; ob dann die KSK, die GSG9 oder was weiß ich rausrückt?
Aber wir deutschen Gartenzwergfans wählen dann schon lieber die heile Welt mit einer immer sooo lieb lächelnde alten Mutti, die zwar nix auf die Reihe kriegt, aber stets so volkstümlich wirkt.
Trauriges D-Land.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Petra Carotin 01.10.2013, 18:18
3. Von Deutschland lernen...

Zitat von ihatezensur
für die ganzen Juristen und Lehrer in den Parlamenten, wenn da sontwas rein darf. Gut dass das in Deutschland nicht möglich ist. Wo kämen wir denn da hin. Igitigit - reicht ja schon wenn man so was im Wahlkampf die Hand schütteln muss. Sollten mal von uns Deutschen lernen diese Aussies
Ja genau, bei können sich Ekelbacken wie Schröder beim Zigarrerauchen feiern lassen und dabei seelenruhig die Sparprogramme durchdrücken, die Grünen umweltpolitisch korrekt das Militär in die Welt schicken und sich christdemokratische Zuchtkühe schulterzuckend in die neue Periode einwählen lassen. Von "uns" Deutschen lernen, heisst siegen lernen, gelle?! (Igittigitt!)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
silberstern 01.10.2013, 18:33
4. jop!

Zitat von sysop
Weniger als ein halbes Prozent der Stimmen haben für Ricky Muir gereicht: Der Sägewerkarbeiter zieht für seine Mini-Partei "Australische Motor-Enthusiasten" in den Senat ein. Bislang interessierte er sich primär für Offroad-Fahren und seine Kumpel - nun will er über Inhalte nachdenken.
Nunja, damit hat er den deutschen Parteisoldaten immer eines voraus: Er will nach der Wahl tatsächlich auch was tun, anstatt nur Kohle und Pöstchen abzufassen ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nevadaachtdrei8083 01.10.2013, 18:36
5. Wahlsystem

Das Wahlsystem, single transferable vote-system, ist den angestellten Autor*innen scheinbar so ungewohnt, dass Sie sich nicht einmal die Mühe gemacht haben es zu verstehen.

Dabei ist es wesentlich klüger, als unser Wahlsystem, da die Wähler*innen nicht nur ein Kreuzchen machen, sondern eine Präferenzenliste abgeben können. D.h. der/die Wähler*in kann getrost auf 1) Piraten wählen und auf der 2) meinetwegen die FDP angeben und auf der 3) Die Grünen, ohne dass der/die Wäher*in Angst haben müsste seine/ihre Stimme zu verschwenden. Was nämlich passiert, wenn die Piraten die Hürde nicht überspringen, ist dass die Stimme in der zweiten Runde an die FDP transferiert wird. Überspringt auch die FDP die Hürde nicht, so setzt sich das Spiel fort. Was damit in erster Linie vermieden werden soll ist, dass anders als bei dieser Wahl eben nicht 15% der Stimmen verloren gehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Boesor 01.10.2013, 18:46
6.

in Deutschland hätte das Spon Forum jetzt die Qualifikation des Herrn infrage gestellt, auf die spätere Rentenzahlung eingedroschen und den Beitrag mit "Armes Deutschland" beendet...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
killi 01.10.2013, 19:02
7. optional

Ziemlich Fragwürdig... Aber nicht unser Bier.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sponner_hoch2 01.10.2013, 19:06
8.

Zitat von
Möglich wurde seine politische Karriere durch das ungewöhnliche australische Wahlsystem. Kleinere Parteien können bestimmen, wem ihre Stimmen zugeschlagen werden, wenn in einer ersten Auszählrunde kein Sieger ermittelt wurde. Die schwächsten Parteien werden eliminiert. Oft gibt es mehrere Auszählrunden. So steigerte sich das Ergebnis der AMEP bei den Parlamentswahlen von weniger als 0,5 Prozent auf 14,3 Prozent.
Na das wäre doch mal eine Überlegung für Deutschland wert. Anstatt 15% der abgegebenen gültigen Stimmen unter den Tisch fallen zu lassen, könnt man so tatsächlich alle berücksichtigen, und trotzdem noch die (grundsätzlich ja sinnige) 5% Klausel behalten.

Allerdings würde ich es für besser halten, wenn nicht die Partei im en gros bestimmen kann, wohin die Stimmen gehen, sondern jeder einzelne Wähler selber. Sonst hat das ganze doch was undemokratisches (Der eine Piratenwähler würde seine Stimme in so einem Fall vielleicht dann leiber bei der FDP sehen, der andere bei den Grünen, und die Parteiführung beschließt, alles an Die Linke zu geben).

Das hätte auch gleichzeitig noch den äußerst positiven Nebeneffekt, dass der Wähler bei der Stimmabgabe keine taktischen Überlegungen anstellen muß (in der Form "Ich würde ja, eigentlich die FDP wählen, aber wenn die nicht über 5% kommen ist die Stimme futsch, dann doch lieber gleich CDU), sondern tatsächlich rein nach seiner Präferenz abstimmen kann.

Zitat von
Kritiker fordern nun eine Reform des Systems.
Wie, warum das, weil denen das Ergebnis nicht passt? Was fordern diese Kritiker denn noch, eine Einheitspartei?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cscholz 01.10.2013, 19:55
9. Wahlsystem find ich prima

sollte man auch mal in D ausprobieren. Hier waehlt ja keiner eine Splitterpartei, da die sowieso keine Chance haben, und das als verlorene Stimme angesehen wird. Dabei sind mir viele kleine Parteien, wesentlich naeher als die Dinosaurier die hier Dauerposten mieten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2