Forum: Reise
Crowdfunding-Reise: In Unterhose auf nach Schottland
George Mahood

Fabien und David wollen von Berlin nach Schottland reisen - ohne Geld, sogar ohne Klamotten. Ihr Plan: Sie verlassen sich auf die Hilfsbereitschaft fremder Menschen.

Seite 1 von 2
elmasculé 07.10.2018, 12:12
1. Abgekupfert

Eine Schande, daß in keinem Moment die französische Sendung erwähnt wird, die dieses Konzept erfunden hat: „Nus et cullotés“. Die machen das nämlich seit Jahren schon. Außerdem starten sie ganz nackt und nicht in Unterhose!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
phthalo 07.10.2018, 12:24
2. @elmasculé

Hier wurde berichtet von zwei Jungs, die nette Menschen kennen lernen wollen.
Und das erste, was hier dazu geschrieben wird ist "Eine Schande ...."
Das lässt tief blicken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rasch63500 07.10.2018, 12:49
3. Ein schottischer Lord

würde nie einen Whiskey trinken ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
loeweneule 07.10.2018, 12:50
4.

Zitat von phthalo
Hier wurde berichtet von zwei Jungs, die nette Menschen kennen lernen wollen. Und das erste, was hier dazu geschrieben wird ist "Eine Schande ...." Das lässt tief blicken.
Aber das bezog sich doch auf eine französische Sendung, deren Nicherwähnung der Forist eine Schande fand, nicht auf die geschilderte Wanderung selbst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
karin.italienfan 07.10.2018, 12:51
5. Krass

Manchen jungen Menschen ist wirklich nichts zu blöde, um auf sich aufmerksam zu machen. Werdet erstmal erwachsen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
loeweneule 07.10.2018, 13:32
6.

Zitat von karin.italienfan
Manchen jungen Menschen ist wirklich nichts zu blöde, um auf sich aufmerksam zu machen. Werdet erstmal erwachsen!
Wenn "erwachsen" humor- und phantasielos bedeutet, dann bin ich froh, auch mit 66 Jahren noch nicht erwachsen zu sein. Allerdings liefe ich nicht so rum, wie die beiden, das wäre kein so schöner Anblick. ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
botschinski 07.10.2018, 14:41
7. Auf'm Schiff arbeiten

für die Überfahrt, geht heute leider nicht mehr aus versicherungstechnischen Gründen, liegt nicht an den Reedereien. Das mit dem nicht verkauften Ticket verstehe ich allerdings auch nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
michlmeik 07.10.2018, 15:12
8. Finde ich gut

was die beiden machen hier kann man wirklich die Leute kennen lernen wie sie sind. Sowas gibt es auchbereits für andere Länder wohl mit dem gleichen Ziel.-
Israel Trail mit Herz: Das Heilige Land zu Fuß, allein und ohne Geld =ist ein Buch

Beitrag melden Antworten / Zitieren
carlitom 07.10.2018, 16:04
9.

Zitat von phthalo
Hier wurde berichtet von zwei Jungs, die nette Menschen kennen lernen wollen. Und das erste, was hier dazu geschrieben wird ist "Eine Schande ...." Das lässt tief blicken.
Ich finde den Kommentar zwar auch etwas übertrieben, aber er bezog sich nicht auf die Aktion, sondern darauf, dass die Aktion abgekupfert ist und der Autor das entweder nicht weiß oder nicht erwähnt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2