Forum: Reise
Ferienunterkünfte für Architekturfans: "Wir sind das Anti-Airbnb"
Ratua press / Welcome Beyond

Wer ein Faible für Design hat, stellt auch an seine Ferienunterkunft hohe Ansprüche. Das Portal Urlaubsarchitektur listet großartige Häuser - vom Glaskubus in Norwegen bis zur restaurierten Fachwerkschmiede in Hessen.

thequickeningishappening 19.04.2017, 22:26
0. Auto, Zelt, Schlafsack

So ging Das früher (+ Eski, Baguette, Janette, Fromage) .

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alexanderfreiland 20.04.2017, 04:49
1. Nette Idee, aber...

sowas von benutzerunfreundlich die Seite. "Wir sind das Anti Airbnb", so der Gründer? Ja, das dann aber auch gründlich. Schade eigentlich, denn meine Aufmerksamkeit hattet ihr. Mit schlechtem UX und UI habt ihr es dann aber auch gleich wieder vergeigt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
henri.leuzinger 20.04.2017, 07:34
2. Ferien im Baudenkmal

In der Schweiz verwaltet magnificasa.ch eine Reihe stilecht restaurierter Ferienhäuser. Nicht irgendwelche Ferienhäuser, sondern Bauten, welche den Status von Denkmalschutzbauten besitzen und so einer neuen Nutzung zugeführt werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
KMrules 20.04.2017, 12:57
3. Absolut top!

Danke für den Beitrag! Wir haben bereits mehrfach Ferienhäuser gebucht, die bei urlaubsarchitektur gelistet waren, jedes Mal Volltreffer. Kein endloses Suchen und Klicken durch tausende Angebote, sondern zielgerichtete Auswahl auf der tollen und sehr gut strukturierten Website. Und vor allem: Keine geschönten Katalogbilder, sondern wirklich geschmackvolle, toll gelegene und gut instand gehaltene Objekte. Kontakt zu den stets freundlichen Vermietern war immer unproblematisch und professionell, egal ob Dänemark, Katalonien oder Amrum. Im Gegensatz zu den üblichen Portalen gilt hier wirklich: What you see is what you get. Diesen Sommer geht es nach Friesland - und auch dieses Mal werden wir uns hoffentlich nach dem Urlaub noch lange gerne an die tolle Unterkunft erinnern, wie bislang immer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lachina 20.04.2017, 20:00
4. Mich interessiert jetzt sehr....

was der Spaß kostet? Leider habe ich auf den angegebenen Seiten keine Preise finden können. Airbnb erlaubt uns zumindest in Städten wie Berlin und Köln und Malaga Übernachtungen U- 50 Euro. Zwar archiketonisch nicht so luxeriös, dafür mit Familienanschluss , selbstgebackenen Muffins inklusive. ""Wir sind das Anti-Airbnb"" das soll doch heißen: Hier bleibt der Plebs draußen!"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mimas101 21.04.2017, 05:41
5.

Zitat von henri.leuzinger
In der Schweiz verwaltet magnificasa.ch eine Reihe stilecht restaurierter Ferienhäuser. Nicht irgendwelche Ferienhäuser, sondern Bauten, welche den Status von Denkmalschutzbauten besitzen und so einer neuen Nutzung zugeführt werden.
Ich würde ja gerne mal in der schönen Schweiz Urlaub machen, dabei Alphornbläsern auf einer Alm lauschen und einen Bocksbeutel zusammen mit einer Currywurst genießen wollen.
Leider ist aber die Schweiz ein ziemlich teures Urlaubsland, hier bei uns sind zudem Banken mit Geld rar und ein Banküberfall lohnt sich daher nicht ... :/

Beitrag melden Antworten / Zitieren