Forum: Reise
Feuergefahr im Flugzeug: Lithium-Ionen-Akkus müssen ab April ins Handgepäck
DPA

Laptops, Kameras und Smartphones mit Lithium-Ionen-Akkus dürfen bald nicht mehr ins aufzugebene Fluggepäck. Die Uno-Sonderorganisation ICAO hat ein Verbot ab April beschlossen.

Seite 1 von 3
Dr. Seltsam 26.02.2016, 10:53
1. So viele Flüge...

...und ich habe noch nie von einem Brand, ausgelöst durch Akkus im Gepäck, gehört.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
go-west 26.02.2016, 11:04
2. Danke Boing!

Mir ist kein Fall bekannt, wo Akkus von Passagieren einen Brand im Flugzeug ausgelöst hätten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
erst nachdenken 26.02.2016, 11:08
3.

Man kann es auch übertreiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jokoenen 26.02.2016, 11:49
5. Es geht um Li-Ionen Akkus als Fracht, nicht als Gepäck!

Nachzulesen unter
https://www.iata.org/whatwedo/cargo/dgr/Documents/lithium-battery-update.pdf
Zitat: On 22 February the ICAO Council adopted the recommendation of, the ICAO Air Navigation Commission (ANC) that lithium ion batteries, UN 3480, packing Instruction 965 only, be forbidden, on an interim basis, as cargo on passenger aircraft. The prohibition does not apply to lithium ion batteries packed with equipment or lithium ion batteries contained in equipment, UN 3481, Packing Instruction 966 and Packing Instruction 967 respectively.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bernd0963 26.02.2016, 11:49
6. Interessant

Ich glaube hier ist gerade eine Marktlücke entdeckt worden - feuerfeste Reisekoffer könnten ein riesen Geschäft werden ????

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mundil 26.02.2016, 11:55
7. Das

mach ich schon immer so.
Diese Dinger haben nichts im Gepäckraum verloren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jokoenen 26.02.2016, 11:58
8. Es geht um Li-Ionen Akkus als Fracht, nicht als Gepäck!

Weiter Infos unter:
http://www.iata.org/whatwedo/cargo/dgr/Documents/LithiumBattery_PassengerFlyer.jpg

Beitrag melden Antworten / Zitieren
arnok1955 26.02.2016, 11:59
9. Akkus im Frachtraum/ in Kabine

die Passagiere werden also ein weiteres Mal gegängelt, was nicht zu verstehen ist! Es ist eine Regelmäßigkeit, dass im Frachtraum der Maschinen aus Fernost palettenweise Laptops, Kameras usw. transportiert werden. Es wird als sogenanntes "Gefahrgut" deklariert, der Pilot nimmt es anhand einer Liste zur Kenntnis und das war es dann. Soll zukünftig diese Fracht mit in die Kabine oder was soll das ganze Theater!? Nach meinem Wissen ist noch nie ein Akku von Passagieren im Frachtraum "hochbegangen"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3