Forum: Reise
Iditarod-Rennen in Alaska: Rekord mit roten Hunde-Puschen
REUTERS

65 Hundeschlittenführer kämpften sich beim Iditarod zusammen mit ihren Tieren tagelang durch Eis und Schnee. Gewonnen hat das wohl härteste Rennen seiner Art ein US-Amerikaner - er stellte gleich zwei Rekorde auf.

taglöhner 15.03.2017, 20:20
0. Faszinierend

Aber eindeutig Tierschinderei. Schon die Zuchtauswahl dieser Spitzenhunde ist ein Massaker.

Beitrag melden Antworten / Zitieren