Forum: Reise
Kiew statt Moskau: Lufthansa stoppt WM-Werbespot
imago/ Ukrainian News

Eigentlich wollte die Lufthansa für Flüge zur Fußball-WM nach Moskau werben. Doch nun hat das Unternehmen einen entsprechenden Clip eilig zurückgezogen. Der Drehort sorgte für große Empörung.

Seite 1 von 3
tribes 04.06.2018, 15:50
1. Peinlich!

Die Produktionsfirma und der Locationscout tut mit leid, aber Dummheit muss bestraft werden. Man kann doch für einen Imagefilm für eine Reise nach Russland nicht die Ukraine als Location aussuchen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Eutighofer 04.06.2018, 16:01
2. Wissen die Piloten den Unterschied?

Ich hoffe ja nur, dass wenigstens die Piloten der Lufthansa Kiew und Moskau auseinanderhalten können.Peinlich ist es schon: Das ist so, wie wenn ein Werbefilmer für Paris wirbt , dann den Film in Berlin dreht und den Funkturm als Eiffelturm verkauft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
terramare 04.06.2018, 16:18
3. Geld

DLH hat einfach den billigsten Anbieter beauftragt, kontrolliert hat eh keiner, außerdem, wenn interessiert Kiev oder Moskva, alles hinter dem Ural.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fixik 04.06.2018, 16:20
4.

Die beiden Städte sehen sich nicht mal ähnlich. Moskau ist eine Metropole mit viel Vielfalt, sowohl in der Bevölkerung als auch bei der Architektur. Die Stadt sieht auch deutlich lebendiger aus als Kiew. Kiew ist dagegen für Leute, die es eher ruhig mögen. Weniger Verkehr, ältere Architektur, keine Wolkenkratzer, deutlich weniger Freizeitmöglichkeiten. Einziger Nachteil von Moskau, das sind die Baustellen. Es wird an jeder Ecke gebaut. Ist eine Baustelle fertig, gibt es daneben eine Neue. Baukräne, Absperrungen ist fast schon das Standardbild.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
remcap 04.06.2018, 16:23
5. Das ist doch die Aufgabe der Werbung...

dem Kunden einen Apfel als ein Telefon zu verkaufen. Klappt doch bestens..... aber Fußball ist ja so eine emotionale Sache, da braucht es schon mehr um Gefühle zu erzeugen...vor allem wenn der Betrachter dermaßen durch Terror und Amoklauf abgestumpft ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
batmanmk 04.06.2018, 16:31
6. Bestbieter gewinnt erneut

Also ich hätte mir erst dann Sorgen gemacht, wenn Berlin oder Dresden im Bild zu sehen gewesen wären. Es sind nämlich noch ein Paar Tage hin bis zur WM-Eröffnung...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stäffelesrutscher 04.06.2018, 16:36
7. Quatsch hoch fünf

»Wir haben in den ersten Kommentaren gesehen, dass dies in dem konkreten Fall die Gefühle einiger Nutzer verletzt hat.«

Was soll das Geschwafel von den »Gefühlen einiger Nutzer« - damit ist doch nur gemeint »andere haben sich nicht so hysterisch angestellt, nun kriegt euch mal wieder ein, eigentlich haben wir doch Recht«.

Sie haben einen Bock geschossen - politisch und inhaltlich. Wollte LH damit aussagen, dass man mit LH in Kiew landet, wenn man nach Moskau will?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hman2 04.06.2018, 16:50
8.

Zitat von terramare
DLH hat einfach den billigsten Anbieter beauftragt, kontrolliert hat eh keiner, außerdem, wenn interessiert Kiev oder Moskva, alles hinter dem Ural.
Seit wann?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
geschneider 04.06.2018, 17:10
9. Klingt eher nach einem Projekt der FIrma Trump.

Da kann man einfach von normaler Dummheit ausgehen. Wenn solche Dummheit aber bereits in eine nicht ganz unwichtige Abteilung einer europäischen Firma eingezogen ist, sollte das uns allen sehr ernsthaft zu denken geben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3