Forum: Reise
Lesestoff für unterwegs: Automat druckt Zeitschriften am Flughafen aus
Meganews

Ein Magazin für den Flug gewünscht? Reisende in Schweden können am Flughafen ihre Lektüre aus 100 internationalen Zeitschriften auswählen - und am Automaten ausdrucken. Der Anbieter wirbt mit der Umweltfreundlichkeit seiner Print-on-demand-Kioske.

Mario V. 20.11.2013, 15:17
1. Umweltfreundlch?

Umweltfreundlcher wäre, einfach PDFs zum Lesen auf dem Notebook, Tablet oder eBook Reader per Bluetooth o.ä. zu versenden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
antilobby 20.11.2013, 15:35
2.

Zitat von Mario V.
Umweltfreundlcher wäre, einfach PDFs zum Lesen auf dem Notebook, Tablet oder eBook Reader per Bluetooth o.ä. zu versenden.
Die Herstellung eines Tablets, bei denen nach 2 Jahren intensiver Nutzung der nicht wechselbare Akku ausfällt, dürfte viel mehr Umweltschäden anrichten als das Papier.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
M43usch3n 20.11.2013, 17:43
3. print on demand

man sollte das Angebot durch print on demand via smartphone bzw. tablet app erweitern.
man wählt seinen zieldrucker und Zeitung und drückt auf drucken. die Zeitung warten dann fertig im Automaten auf denjenigen, der sie bestellt hat. (am besten per App schon bezahlt und eingelagert, bis der Bestellende sie ebenfalls per app freigibt)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
freelancer71 26.11.2013, 18:25
4. Es währe schon interessant zu wissen ab wann sich das lohnt.

Ich kann mir vorstellen das dass für kleine Auflagen interessant ist. Wenn man sich die Ökobilanz ansieht hat das natürlich einen Grenznutzen. Ich finde denn die Herangehensweise von Valora schwach, warum kann man deren Automaten nicht auf http://www.vendingradar.com oder der eigenen Webseite finden? Mir war völlig neu das es so was gibt.
Wenn die Erfolg wollen könnten die sich schon mehr mühe geben das das bekannt wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren