Forum: Reise
Nach Insolvenzantrag: Lufthansa bietet Germania-Kunden 50-Euro-Tickets an
REUTERS

Wer wegen der Germania-Insolvenz nicht fliegen kann, erhält von der Lufthansa Tickets zum Sonderpreis. Betroffene Passagiere können innerhalb Europas für 50 Euro reisen. Condor kündigt ebenfalls verbilligte Flüge an.

Seite 1 von 3
Grummelchen321 05.02.2019, 10:33
1. Nettes

vollkommen uneigenütziges Angebot!!!
zeigt die erneute pleite einer billigairline jedoch einen Fehlöer im System.Fehlende absicherung der fluggäste im Falle einer Insolvenz bei bezahlten Flügen.Bei Pauschalreisen gibt es die Sicherungsscheine.Bei Einzelflügen noch nicht.Wäre mir jedenfall lieber als ein Tiket 5 bis 10€ billiger zu bekommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thomas0815-1 05.02.2019, 10:38
2. komisch

Ein so hochherziges Angebot gab es für Betroffene der AB Pleite nicht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Lesenkönner 05.02.2019, 11:24
3. @#1 Kein Fehler...

...im System, sondern normal. Wenn Sie etwas mit Lieferfrist kaufen und eine Anzahlung leisten, gibt es auch keinen Sicherungsschein. Und wenn Sie einen Handwerker beauftragen, der seine Arbeiten ausführt und Sie dann (Privat)Insolvenz anmelden, guckt der auch in die Röhre. Das Leben hält nicht für alle erdenklichen Fälle doppelte Sicherungsleinen bereit, warum auch? Es wird doch sowieso schon über eine Überregulierung geklagt, wenn man dem Volk zuhört...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gammoncrack 05.02.2019, 11:30
4. Könnte es sein, dass es ich hierbei um

Zitat von thomas0815-1
Ein so hochherziges Angebot gab es für Betroffene der AB Pleite nicht...
überschaubare Kosten für die Lufthansa handelt, was aber bei AB garantiert etwas anders ausgesehen hätte?

Das ist aber nur ein Aspekt. Die Lufthansa bietet das (natürlich) nur an, wenn entsprechende freie Plätze zur Verfügung stehen. Prozentual kann bei Germania wohl erheblich mehr Fluggästen geholfen werden, als bei AB, bei denen sie ganz sicher mit ganzen Sondermaschinen hätten aushelfen müssen, sofern diese überhaupt zur Verfügung gestanden hätten.
Die Lufthansa macht eigentlich nur folgendes: Sie stellt freie Plätze für 50.- bis 200.- Euro (PLUS GEBÜHREN) zur Verfügung. Das ist wahrlich kein großes, und damit auch überschaubares finanzielles Engagement.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thomas0815-1 05.02.2019, 11:38
5. Die gute, völlig selbstlose LH

Die Betroffenen sollen als zu vergünstigten Konditionen Tickets bei LH kaufen dürfen. Wie schön! Kein Wort davon, dass das bezahlte Geld futsch ist, das LH Sitze verkauft, die wohl freigeblieben wären. WS solls: LH AG ist gut (vielleicht an der Germania Pleite nicht ganz unbeteiligt - aber he, thats Business)!)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gastundredner 05.02.2019, 11:49
6. Billig

Was ist an Billigflugreisenden besonders ? Warum sollen deren Tickets versichert werden ? Ist doch jeder selbst groß, kompetent, entscheidungsfähig, geschäftsfähig. Wer ohne Rückflug und ohne Kohle jetzt auf Malle sitzt, hat doch in seinem Leben ein größeres Problem als die Rückreise.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
didi2212 05.02.2019, 11:51
7. Rettungstarif?

Das Angebot der Lufthansa geht in Ordnung. Bevor jetzt einige zum "Schnäppchen" bei easyJet greifen, mal auf der Webseite bei der Fluggesellschaft PEGASUS AIrline schauen, die von Berlin Schönefeld fliegt. Es geht für den Flug Berlin - Hurghada schon bei 70 Euro im los. Das teuerste Angebot lag bei 210 Euro. (aber Hin und zurück)
Bei esayJet One-Way-Flüge !!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gastundredner 05.02.2019, 11:52
8. Kein Mitleid

Eine Bahnfahrt nach Köln und zurück kostet mich 180 €. Wer meint, 50 € London und zurück im Flieger wären angemessen und normal, sollte seinen Freitagsschulstreik besser ausfallen lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mullertomas989 05.02.2019, 12:32
9. Ich meine schon!

Zitat von thomas0815-1
Ein so hochherziges Angebot gab es für Betroffene der AB Pleite nicht...
Und so oder so hat LH enorm von der AB-Pleite profitiert, auch dank - skandalöser - staatlicher Hilfen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3