Karge Hochebenen, schroffe Berge, enge Meeresarme: Norwegens Fjordland lässt sich in einer 24-Stunden-Rundtour per Bahn, Schiff und Bus erkunden. Doch wer sich Zeit lässt, hat mehr davon.