Forum: Reise
Sieben Tage Wildwest: Im Herzen ein Cowboy
Smith Fork Ranch

Prärie? Check! Country-Songs? Check! Reiten in den Sonnenuntergang? Check! Auf einer "Dude Ranch" kann der Traum vom Cowboy-Leben wahr werden. Zumindest für eine Woche.

f-rust 11.04.2017, 06:30
1. Danke.

Hab von 1986 bis 1998 in und bei Santa Fe gelebt. Beim Artikel kommen "Heimatgefühle" auf. Schön. (Und prima, dass die Unterstützung der Ranch genannt wird - der Artikel ist dennoch neutral.)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eunegin 11.04.2017, 06:48
2. USA? Jetzt? Nein danke.

Selbst und gerade als Deutsch-Amerikaner fahre ich im Moment nicht in die USA. Kotzt mich einfach zu sehr an und ich kann auch nicht auf der einen Seite kritisieren, was gerade dort passiert und dann gute Miene zum bösen Spiel machen. Wenn ich schon das Photo des Soziopathen bei der Einreise an der Wand sehe. Und meine Verwandte können mich gerne in Deutschland besuchen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
John McC!ane 11.04.2017, 07:58
3. Das ist sprichwörtlich...

...ein alter Hut! Spätestens seit "City Slickers" mit Billy Crystal. Aber zumindest etwas origineller, als die Midlife Crisis mit einem Porsche, einer Harley und/oder einer 20jährigen Blondine namens Candy oder Joy zu verdrängen! ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hardeenetwork 11.04.2017, 09:00
4. Traumland USA

Ich reise seit vielen Jahren in die USA. Von Florida bis Alaska und von Hawaii bis Neuengland. Immer wieder Genuss pur. Und wer gerade an der Macht ist, hat keinen Einfluss auf das großartige Erlebnis.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schorsch_69 11.04.2017, 14:48
5. Tja

Zitat von hardeenetwork
Ich reise seit vielen Jahren in die USA. Von Florida bis Alaska und von Hawaii bis Neuengland. Immer wieder Genuss pur. Und wer gerade an der Macht ist, hat keinen Einfluss auf das großartige Erlebnis.
"Besser" kann die weitläufige Ignoranz von Kreti und Pelti der "herrschenden" Realität in einem Staat nicht dargestellt werden.

Im übrigen, gibt es massenhaft ähnliche Angebote hierzulande, zu einem Bruchteil der Kosten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MinnieM 11.04.2017, 18:04
6. Howdy

Danke fuer den Artikel ueber meinen Heimatstaat.

Weder die Natur, noch die Menschen haben sich geaendert. Wer vor der Wahl nett war ist es immer noch und auch die Idioten gab es schon immer.

Wie schon der deutsche Einwanderer John Otto 1906 feststellte liegt "Das Herz der Welt" in Colorado:
"I came here last year and found these canyons, and they feel like the heart of the world to me" (bezueglich Colorado National Monument)

Colorado und der Suedwesten sind immer eine Reise wert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren