Forum: Reise
Terrorismus und Kriminalität: Welche Reiseländer am sichersten sind
REUTERS

Was sind die sichersten Reiseländer? Eine Studie des Weltwirtschaftsforums zeigt den Wettbewerb in Zeiten von Terror und Kriminalität. Deutschland rutschte dabei um 31 Plätze ab, sicher ist offenbar Finnland.

Seite 1 von 5
spaceagency 18.04.2017, 17:38
1. Italien Platz 70 hinter Deutschland?

das ist ja eine lustige Studie. Italien hatte nicht einen einzigen islamistischen Terroranschlag und auch keine rechtsextreme Anschläge und das seit Jahren.
Es ist das einzige grosse europäische Land OHNE Anschläge bisher (Metro in Spanien, England und Belgien, ganze Terrorserien in Frankreich und auch in Deutschland). Weder in der Metro Mailands, noch auf dem Markusplatz oder in Rom, nichts. Keine LKW Anschläge und auch keinen rechtsextremen Terror wie die NSU. Daher ist diese Studie für mich schon fragwürdig, denn die Kriterien scheinen andere zu sein als wirkliche Anschläge.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Orthoklas 18.04.2017, 17:55
2. Ruanda auf Platz 9?

Ist das ein schlechter Witz? Ruanda? Platz 9?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
le_tha 18.04.2017, 17:58
3.

Terrorismus ist eben nicht alles.....In iItalien gab es in den letzten Jahren mehrere Erdbeben, Erdrutsche, Lawinen etc. das könnte auch einen Einfluss auf die Sicherheit haben ^^

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wetzer123 18.04.2017, 18:10
4. Da ist wohl einiges schief

Wie schon Orthoklas bemerkte ist Ruanda auf Platz 9 sicher eine sehr zweifelhafte Idee.

Aber es sind da ja so einige Länder dabei die ich für absolut sicher halte, und zwar ist es absolut sicher, dass ich da nicht hinreise. Dazu gehören z.B. sämtliche totalitären Staaten.

Und btw. wer Hongkong als Land betitelt möchte wahrscheinlich eh nicht unbedingt ernst genommen werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
isar56 18.04.2017, 18:11
5. Die Aspekte

Gesundheit und Hygiene werden nachziehen im Absturz. Krätze, offene Tbc, Hepatitis und HIV sind bereits auf dem Vormrasch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nn280 18.04.2017, 18:12
6. Diese Studie

eines "Weltwirtschaftsforums" kann man getrost wegschmeißen! Von theoretischen Spinnern erfunden und totaler Blödsinn. Von vorn bis hinten zusammengeklaubter Mummpitz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wetzer123 18.04.2017, 18:14
7. Ruanda

Noch mal zu Ruanda, das Auswärtige Amt meint folgendes:
Landesspezifische Sicherheitshinweise

Von Reisen in das unmittelbare Grenzgebiet zu Burundi und einer Weiterreise nach Burundi wird aufgrund der aktuellen politischen Lage im Nachbarland abgeraten. Reisende sollten die Reise- und Sicherheitshinweisen zu Burundi beachten und sich über die dortige Sicherheitslage informieren.

Von Reisen in das unmittelbare Grenzgebiet zur Demokratischen Republik Kongo wird aufgrund der Lage im Ostkongo abgeraten. Reisende sollten die Reise- und Sicherheitshinweise (Teilreisewarnung) der Demokratischen Republik Kongo beachten.

Vor einer Weiterreise nach Uganda und Tansania wird empfohlen, die jeweiligen aktuellen Reise- und Sicherheitshinweise für diese Länder zu beachten.

Terrorismus
Angesichts möglicher Aktivitäten terroristischer Gruppen wird, wie in anderen Ländern der Region, auch in Ruanda zu erhöhter Vorsicht geraten. Vor allem in größeren Städten ist besondere Vorsicht und erhöhte Wachsamkeit ratsam - insbesondere an öffentlichen Orten wie etwa Märkten oder Busbahnhöfen. Es wird empfohlen, größere Menschenansammlungen zu meiden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
j.schiffmann 18.04.2017, 18:26
8.

... und was ist mit Nordkorea? Dort dürfte man als Tourist auch völlig sicher vor Terror und Kriminalität sein!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
M. Vikings 18.04.2017, 18:34
9. Sicherheit ist nicht alles.

1 Finnland, zu kalt
2 Vereinigte Arabische Emirate, zu teuer
3 Island, zu kalt
4 Oman, interessant aber teuer
5 Hongkong, zuviel Stadt
6 Singapur, auch zuviel Stadt
7 Norwegen, auch zu kalt
8 Schweiz, zu teuer und kein Meer
9 Ruanda, kein Meer
10 Katar, IS und AQ Bank und zu viele gefechtsverschleierte
..
51 Deutschland, zu nah, zu viele Deutsche, Wetter unbeständig,
kein vernünftiges Meer, eins ist ne Badewanne,
das Andere haut immer ab wenn man gerade schwimmen gehen
will
84 USA, zu großes Risiko, wer weiß ob die ein gerade mal reinlassen

Es wird wohl Griechenland werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5