Forum: Reise
Verrazano-Narrows Bridge: New York korrigiert jahrzehntealten Schreibfehler
AP

Die Verrazano-Narrows Bridge verbindet die New Yorker Stadtteile Brooklyn mit Staten Island - und mehr als 50 Jahre lang wurde ihr Name falsch geschrieben. Erst jetzt wurde der Hängebrücke offiziell ein zweites "Z" spendiert.

ricson 02.10.2018, 06:01
1. Das ist doch gar nichts

Kolumbus hat die Ureinwohner Amerikas Indianer genannt, weil er dachte er wäre in Indien. Obwohl die Amerikaner das schon länger besser wissen, nennen sie die immer noch so.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dieter_heck 02.10.2018, 08:56
2. @ricson stimmt nicht mehr

die Amerikaner bezeichnen die Ureinwohner schon länger als Native American. Indian American sind Amerikaner, deren Abstammung zu einer der vielen ethnischen Gruppen der Republik Indien gehört

Beitrag melden Antworten / Zitieren
egoneiermann 02.10.2018, 08:58
3.

Zitat von ricson
Kolumbus hat die Ureinwohner Amerikas Indianer genannt, weil er dachte er wäre in Indien. Obwohl die Amerikaner das schon länger besser wissen, nennen sie die immer noch so.
Na und, Amerika wurde auch falsch benannt weil der Kartograph Waldseemüller fälschlicherweise dachte Amerigo Vespucci hätte den Kontinent entdeckt. Namen werden nun einmal festgelegt und dann bleiben sie auch. Daher ein Lob an New Yorck.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
espet3 02.10.2018, 10:19
4.

Zitat von egoneiermann
Na und, Amerika wurde auch falsch benannt weil der Kartograph Waldseemüller fälschlicherweise dachte Amerigo Vespucci hätte den Kontinent entdeckt.
Eigentlich hat Vespucci genau so wenig den Kontinent Amerika entdeckt wie 1492 Kolumbus, weil es die Wikinger ca. 500 Jahre früher waren. Dass es ein für sich eigener Kontinent ist, erkannte Vasco Núñez de Balboa, der an der Westküste von Panama den Pazifik feststellte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gudrege 02.10.2018, 17:35
5. Auch hier...

In Westerland, Sylt, fehlte für viele Jahre auf dem Straßenschild das c in Bismarck.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
creusa 02.10.2018, 19:28
6. Unterschiedliche Auffassungen von Fehler

Die in den Kommentaren genannten falschen Zuordnungen der Entdeckungen usw und die daraus resultierenden Namen sind ja nicht falsch, sondern einfach historisch.
Bei der Brücke ist klar, nach wem sie benannt sein soll und er seinen Namen nunmal mit zwei z schrieb dementsprechend auch klar, dass ein Fehler vorliegt und keine historisch entstandene Schreibweise.

Beitrag melden Antworten / Zitieren