Forum: Reise
Zingst für Fotografen: Kraniche - knips. Windflüchter - knips. Apfeltorte - knips
DPA

Wenn der Sommer zu Ende geht, wird der Zingst interessant für Fotografen und Naturfans. Das Licht wird sanfter, die Kraniche fliegen ein - und die urwüchsigen Dünenlandschaften lassen sich in Ruhe per Rad erkunden.

andysamak70 14.08.2017, 15:34
1. Warum so kompliziert?

Guckt einfach hier:
http://newvisiting.com/jurong-bird-park-in-singapore
da geht die Fluegelpost ab!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gbechet 15.08.2017, 00:39
2. Für Ornithologen (aber nicht nur) ein absolutes Must!

Wir haben Fischland-Darss-Zingst jetzt zweimal zur Kranichzeit (am besten ab Anfang September bis Anfang Oktober) besucht und können nur sagen: für Ornithologen ( aber nicht nur für diese) ist es die grosse Reise wert. Neben den Kranichen, die man zu dieser Zeit tagsüber auf vielen Wiesen und Aeckern sehen kann, besonders beeindruckend aber bei ihrem abendlichen Einflug in den Zingst , sind aber auch z. B. Seeadler regelmässig zu sehen. Die abendlichen Bootsfahrten z.B. ab Zingst ermöglichen ein besonders beeindruckendes Erlebnis. Aber auch die Hirschbrunft bei Prerow ist beeindruckend. Die Landschaft von Fischland-Darss-Zingst ebenso.
P.S. Wir sind ca. 1100 km aus Luxemburg angereist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
uhrentoaster 15.08.2017, 08:39
3. Beobachtungsstand

Wenn ich das richtig verstanden habe, ist der Beobachtungsstand auf 80 Leute beschränkt. Ich würde also hinfahren und wüsste noch nicht einmal, ob ich am Beobachtungsstand einen Platz bekomme? Das wäre mir doch zu riskant. Vögel kann man auch anderswo fotografieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MartinS. 15.08.2017, 08:40
4. ...

Zitat von andysamak70
Guckt einfach hier: http://newvisiting.com/jurong-bird-park-in-singapore da geht die Fluegelpost ab!!
Also ob ein Ausflug nach Singapur jetzt wirklich weniger kompliziert ist, sollte mal lieber dahingestellt bleiben....
Aber generell hat das Beobachten von Viecherei in freier Wildbahn einen etwas anderen Anstrich, als ein Zoobesuch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gbechet 15.08.2017, 14:11
5. ohne Risiko!

Zitat von uhrentoaster
Wenn ich das richtig verstanden habe, ist der Beobachtungsstand auf 80 Leute beschränkt. Ich würde also hinfahren und wüsste noch nicht einmal, ob ich am Beobachtungsstand einen Platz bekomme? Das wäre mir doch zu riskant. Vögel kann man auch anderswo fotografieren.
Wie ich geschrieben habe: Bootsfahrt ab Zingst oder Prerow (werden als Kranichfahrten angeschrieben) oder einfach in Zingst auf den Deich am Hafen steigen (kostet nichts!) oder an der Brücke zwischen Zingst und Bresewitz warten (kostet auch nichts, aber Parkplatz ist ein bisschen schwierig).

Beitrag melden Antworten / Zitieren