Forum: Sport
+++ Transfer-Ticker +++: Guardiola verhinderte Xavi-Wechsel zum FC Bayern
DPA

Barça ist Xavi, Xavi ist Barça. Vor fünf Jahren stand der Mittelfeldstratege aber offenbar vor einem Wechsel zum FC Bayern - ehe Barcelonas damaliger Trainer einschritt. Schalke plant in der neuen Saison wohl nicht mehr mit einem ehemaligen Nationaltorhüter. SPIEGEL ONLINE berichtet über alle Wechsel und Gerüchte.

Seite 1 von 13
dasbeau 16.01.2014, 12:23
1. Xavi und Klinsi

D.h., Klinsmann hätte Xavi trainieren sollen? Das hätte ich gerne gesehen !!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maximo_nazar 16.01.2014, 12:43
2. Xavi zu FC Bayern

Noch eine billige PR Aktion von FC Bayern! Lächerlich!
Xavi wird nie im Leben zu FC Bayern wechseln!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Wagnerf 16.01.2014, 12:54
3. Diagnose

Zitat von maximo_nazar
Noch eine billige PR Aktion von FC Bayern! Lächerlich! Xavi wird nie im Leben zu FC Bayern wechseln!
Klassischer Fall von "Artikel-nicht-gelesen" und dennoch kommentiert

Beitrag melden Antworten / Zitieren
danielitinho 16.01.2014, 12:59
4.

Zitat von maximo_nazar
Noch eine billige PR Aktion von FC Bayern! Lächerlich! Xavi wird nie im Leben zu FC Bayern wechseln!
man muss die bazis ja nicht mögen, aber den artikel hätten sie vor der tirade wenigstens lesen können, oder? das wäre weniger peinlich gewesen, denn:
1. geht es um ein interview von xavi
2. haben sich die bayern dazu überhaupt nicht geäußert und
3. war das ganze schon 2008.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mischli 16.01.2014, 13:06
5. Gladbach ist Dritter

Der Schreiber hat offensichtlich den 17. Spieltag verpasst. Die richtige Borussia ist 3. der aktuellen Bundesliga-Tabelle!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nummer50 16.01.2014, 13:06
6. Reflex

Zitat von maximo_nazar
Noch eine billige PR Aktion von FC Bayern! Lächerlich! Xavi wird nie im Leben zu FC Bayern wechseln!
Bei manchen setzt einfach sofort der Bayern-Beiss-Reflex ein, egal was im Artikel steht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Andr.e 16.01.2014, 13:20
7.

Zitat von mischli
Der Schreiber hat offensichtlich den 17. Spieltag verpasst. Die richtige Borussia ist 3. der aktuellen Bundesliga-Tabelle!
Ein guter Journalist schreibt auch immer mit einem Auge in der Zukunft... ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dasbeau 16.01.2014, 13:26
8. Komplex ?

Zitat von mischli
Der Schreiber hat offensichtlich den 17. Spieltag verpasst. Die richtige Borussia ist 3. der aktuellen Bundesliga-Tabelle!
Ich frage mich immer, welcher Komplex Gladbach-Anhänger plagt, weswegen sie fortwährend auf die "wahre" oder "richtige" Borussia verweisen müssen. Was soll damit kompensiert werden? Was würden die Fans denn tun, wenn der Verein nicht "Borussia" sondern "FC" hieße? Da gäb's aber ordentlich zu tun.
Ja, die Borussia aus Mönchengladbach war (wohl) der erste Verein der sich so nannte. Was soll denn BFC Germania 1888 dann sagen? "Wir sind der wahre Fußballverein" weil es der älteste noch bestehende in Deutschland ist?

(PS: Stamme selbst aus NRW und sympathisiere mit beiden Borussias. Gut, an erster Stelle steht für mich der BVB aber gleich danach kommt Gladbach)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Attila2009 16.01.2014, 13:29
9.

Zitat von nummer50
Bei manchen setzt einfach sofort der Bayern-Beiss-Reflex ein, egal was im Artikel steht.
Kann mir nicht passieren...lol...
Aber bei jeden Antibayernartikel sind Sie sofort zur Stelle. Warum eigentlich ?
Haben Sie eine App wo da eine Warnleuchte angeht ?

Es ist eigentlich normal dass Vereine und deren Trainer versuchen ihre Leistungsträger zu halten, die Bayern machen das ja mit Mandzukic derzeit auch nicht anders und ob die einen Schweinsteiger zu dessen Blütezeit abgegeben hätten glaube ich auch nicht.
Xavi wäre auch nicht gut genug gewesen, gell . Hat er doch mit Barca 0 :4 und 0 :3 verloren, was wollen die mit so einer Lusche ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 13