Forum: Sport
Bayern-Trainer für die Restsaison: Heynckes Stärken, Heynckes Schwächen
AFP

Wenn bei Bayern München ein Trainer gesucht wird, fragt Uli Hoeneß seinen besten Freund. Doch ob Jupp Heynckes diesmal der Richtige ist, um die Probleme des Vereins zu lösen, ist fraglich.

Seite 1 von 5
uli_san 05.10.2017, 15:53
1. Keine Sorge...

...Heynckes wirds schon richten.
Er wird seinem Nachfolger mit Sicherheit eine fittere und taktisch gewieftere Mannschaft hinterlassen, als es jetzt der Fall ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marialeidenberg 05.10.2017, 15:59
2. Das mit dem 'besten Freund' war doch wohl Ironie?

Viele - vielleicht auch der Autor - erinnern sich an die unnötige und unwürdige Entlassung (Rausschmiss) Heynckes' nach dem gelungenen Triple. Woher der Präsi U.H. die Chuzpe nimmt, dem Geschassten auch nur unter die Augen zu treten, weiß ich nicht, ebenso wenig, warum J.H. sich das antut. Vielleicht ist es das alte Zirkuspferd, das bei der Auftaktmusik anfängt zu traben...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dachristoph 05.10.2017, 15:59
3. Er

hat doch noch nichtmal zugesagt.
Trotzdem schreien die ersten schon, "er ist nicht der Richtige".
Doch entscheidet ihr Schreihälse das nicht.

Ich hoffe er zerstört sich damit nicht seine eigene Legende.
Als Triplesieger aufzuhören war eine hervorragende Entscheidung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Freidenker10 05.10.2017, 16:06
4.

Jupp wird durch seine Erfolge eine uneingeschränkte Autorität genießen und vor allem die jungen Spieler zu motivieren wissen! Er ist mittlerweile auch etwas altersmilder geworden, was in unserer heutigen "wir haben uns alle lieb" Zeit wahrscheinlich auch kein Fehler ist. Ob ers taktisch drauf haben wird kann ich nicht beurteilen, aber er wird die Bayern zumindest wieder befrieden! Persönlich wünsche ich ihm natürlich leider keinen Erfolg obwohl er mir sympathisch ist, aber nochmal eine bayerische Meisterschaft wäre nicht mehr zu ertragen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Alias_aka_InCognito 05.10.2017, 16:10
5. Jupp-Heynckes-Gedächtnismannschaft

Die Mannschaft ist auf wichtigen Positionen noch die gleiche wie beim Triple 2013, wobei keine neuen Spieler seit 2013 großartig reingehauen hätten. Von Granaten kann gar keine Rede sein.
2013 war ein schwaches Championsleague-Jahr, das sobald sich nicht wiederholen wird.
Selbst wenn der Jupp seine Bayern wieder auf das Niveau von 2013 hieven könnte, wird es international nicht reichen. Denn die gleiche Mannschaft wurde dann ab 2014 regelmäßig von den spanischen Championsleague-Teilnehmern mächtig verdroschen.

Im Rückspiel gegen Paris St. Germain steht die nächste Lehrstunde des Qualitätsfußballs an. Zugegeben die Pariser sind dank ihrer individuellen Qualität so gut, so dass sie gar keinen Guardiola-Fußball zu spielen brauchen.
Aber die Bayern haben momentan von beidem nichts, weder die richtige Qualität im Kader noch einen modernen Fußball, der es kompensieren könnte wie zu Guardiola-Zeiten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stoffi 05.10.2017, 16:12
6. Jupp wird wieder Ruhe ins Team bringen

Er ist absolut der Richtige. Er wird die Spieler wieder aufbauen, denn sie vertauen ihm.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ckriddle 05.10.2017, 16:13
7. Völlig überflüssiger Kommentar...

Der Artikel hat null Mehrwert und null Aussagekraft. Nach dem Motto "Alles wird gut oder es bleibt, wie es ist...". Schlimmer kann es allerdings ja kaum werden, daher wird Jupp mit seiner Autorität und Erfahrung schon einiges gerade biegen. Ich hätte an seiner Stelle aber meinen Ruhestand genossen und mir das nicht mehr angetan.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Papazaca 05.10.2017, 16:17
8. Journalisten müssen sich immer Sorgen machen. Diesmal aber nicht.

Zweifel sind ( fast immer ) erlaubt. Ja, alles mögliche könnte sein. Ist aber nicht. Heynckes hat es mehrfach bewiesen. Und er hat es buchstäblich meisterlich bewiesen. Aber Heynckes hat noch etwas anderes bewiesen: Er war lange als harter Hund verschrieen. Dann hat er bewiesen, das sich jemand auch noch im hohen Alter wandeln kann. Dazu ist nicht nur soziale Intelligenz sondern auch Integrität nötig. Und im Fall eines Trainers auch viel Sachverstand. Das Hoeneß ihn dann am Ende wenig freundlich abservierte trübte den großen Erfolg von Heynckes. Nein, Heynckes ist das Beste, was den Bayern in der jetzigen Situation passieren kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thorstenwenz 05.10.2017, 16:18
9. Spekulatius....

... sehe ich bereits in den Regalen - hier im Bericht sollte das lieber unterlassen werden.
Thomas Tuchel nun darzustellen als jemand, der eine eigene Meinung hat und man ihn deswegen in München nicht möchte lässt folgenden Umkehrschluss zu: Alle anderen haben keine eigene Meinung, sind keine eigenen Charaktere und lassen sich von den Granden der Bayern in die Suppe spucken. Mit Verlaub, das glaubt doch kein Mensch.
Inhaltlich halte ich persönlich die Entscheidung für unfassbar clever - ein Großteil des Kaders aus 2013 ist noch vorhanden, die Spieler kennen ihn und umgekehrt - Anpassungsstörungen sind nicht zu erwarten, auch ein Vidal kann sofort mit JH sprechen - ob nun auf spanisch, englisch oder deutsch..
Was glaubt man eigentlich, was JH erreichen soll - einen Umbruch? Im Oktober einer Saison??? Wer das wirklich denkt, hat lediglich rudimentäre Kenntnisse, was in so einer Mannschaft passiert. JH wird konservieren, das stimmt - aber so gut, wie das wahrscheinlich sonst keiner hinbekommt. Der Kader reicht, um die CL zu erreichen (oder mehr - 7 Spieltage, es sind noch 81 Punkte zu vergeben, Freunde der Sonne), ggf. den Pokal zu holen und ins Viertelfinale der CL einzuziehen - alles bene!! Denn im Hintergrund arbeitet man an einem neuen Trainer, der ab Januar konzeptionell für die neue Saison arbeiten kann, ggf. deutsch lernen kann usw.
Zusammenfassend glaube ich, dass man somit aus Sch... vielleicht doch noch Gold machen kann. Und wer tatsächlich glaubt, dass Jupp H. Angst davor hat, sein (Triple-)Image kaputt zu machen, dem sei der provokate Satz entgegengeschleudert: So eine Einstellung ist etwas für Angsthasen.. (letzten Satz bitte mit Ironie sehen!!)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5