Forum: Sport
Bottas siegt beim Großen Preis von Österreich: Meister Lampe
BRUNA/ EPA/ REX/ Shutterstock

Ein Blitzstart von Valtteri Bottas hat das Rennen in Österreich früh entschieden. Zum direkten Duell zwischen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton kam es nicht. Und Sauber feierte einen traurigen Rekord.

Anhaltiner 09.07.2017, 19:40
1.

Wenn dir Räder bereits drehen wenn noch die Ampel an ist, frage ich mich wie man auf eine Reaktionszeit von 0,2s kommen kann. Wir reden hier von wahrscheinlich weniger als 0,1s vor dem Start aber definitiv nicht von einer Reaktion nach dem Start. Mir bleibt das Gefühl, das ime Reglement erst Mercedes sagen muss wo die Toleranzen sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fxe1200 09.07.2017, 20:20
2. Kimis Reaktionszeit liegt..

...bei gemessenen 141ms. Die von Sebastian wird nicht viel schlechter sein. Jedoch dauerte es 369ms bis der Wagen von Vettel in die Hufe kam. Das ist der Tatsache geschuldet, dass es ca. 200ms dauert, bis die Systeme im Wagen auf den Gasfuß reagieren. Wenn die Ampel nur 100ms später ausgegangen wäre, dann hätte Bottas eine klaren Frühstart hingelegt. Bottas hat definitiv schon 200ms vor dem Erlöschen der Ampel Gas gegeben, aber er ist im gleichen Photo-Frame losgefahren, als die Lichter erloschen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
-su- 09.07.2017, 20:38
3.

Rennen war im großen und ganzen lagnweilig.

Einizg die Heulsuse Vettel hat ein wenig für Spannung gesorgt, da er sich über einen angeblichen Fehlstart beschwert hat. Gut, dass die Rennleitung das anderst gesehen hat, wie die Heulsuse Vettel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Champagnerschorle 09.07.2017, 21:26
4. Wortschatz

@su
Wie nennen Sie das, wenn sich die Räder vor dem erlöschen der roten Ampeln drehen?
Es scheint so als hätten Vettel und Ricciardo (der auch die Jump Start Meinung vertritt) bessere Augen als sagen wir mal: Sie....
PS: Die Jungs fechten übrigens eine WM aus, und mit der fälligen Durchfahrtsstrafe hätte Vettel gewonnen, da kann man schon zu recht seine Meinung kund tun. Heulen hört sich auch anders an, oder?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wi_hartmann@t-online.de 10.07.2017, 11:50
5. Formel 1 Show

Endlich hat die Regie eingegriffen. Das lahmende Formel 1-Geschäft
wird durch Beimischung weiterer Namen in der Spitze aufgehellt.
Sicher wird auch diese Maßnahme nachhaltig nicht wirken.
Auf Dauer lassen sich auch schlichtere Gemüter nicht veralbern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren