Forum: Sport
Bundesliga-Gedicht: Zwei neue Götter - Wolfsburg und Berlin
FRIEDEMANN VOGEL/EPA-EFE/REX/Shutterstock

Sechs Punkte haben neben den Bayern auch schon der VfL Wolfsburg und Hertha BSC. Unser Dichter am Ball sagt nicht weniger als die komplette Neuordnung des Bundesliga-Olymps voraus.

Fackel 03.09.2018, 10:39
1. Pferde, Apotheken und Unwohlsein

...... Hertha nach 2 Spieltagen als Anwärter auf die CL-Trophäe zu sehen. Sozusagen als Juventus von der Spress? Das letzte Mal als dem so war, sind sie abgestiegen. Aber auf der anderen Seite hat man schon mal Pferde, Apotheken und Unwohlsein in anderen Worten und Reihenfolge interagieren sehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sponer59 03.09.2018, 10:51
2. Poesie

in meinen Ohren;-) Dass ich das noch mal erleben darf: ein Sieg auf Schalke und 6 Punkte und 0 Gegentore. HaHoHe! Hertha soll da weitermachen, wo sie gestern aufgehört haben, das macht ja richtig Spaß! Aber: nicht abheben und weiter den Jugendstil pflegen. Dardai hat da echt ein Händchen für die vielen neuen jungen Spieler... Nun zur Gedichtinterpretation: Hoeneß = Kronos, tolle Idee (zumal der seine Kinder frisst;-)), aber Wolfsburg = Zeus, ich weiß nicht...., dann doch lieber Hermes, der Gott der (Auto)Kaufleute.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Reiner Geist 03.09.2018, 10:54
3. Träum weiter!

Siehe Überschrift.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dachristoph 03.09.2018, 10:56
4. Erstmal

Danke für das Gedicht, made my Day!

Ansonsten hoffe ich Hertha erleidet nicht das Schicksal von HSV das in der letzten Saison auch mit 2 Siegen startetet, dass Ende ist bekannt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
romeov 03.09.2018, 10:57
5. Fußballgötter aus Berlin und Wolfsburg?

...also ich kann meine Begeisterung noch gerade so bremsen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
CancunMM 03.09.2018, 11:17
6.

Zitat von romeov
...also ich kann meine Begeisterung noch gerade so bremsen.
Also abgesehen davon, dass es so ja nicht bleiben wird. Wollen Sie weiter die üblichen Verdächtigen da oben sehen. Bayern Meister und Dortmund, Schalke, Leipzig, Hoffenheim, Leverkusen streiten sich um den Rest ? Wolfsburg müsste bei dem Geld was die ausgeben schon länger da oben stehen (auch wenn ich sie nicht mag) und Hertha versucht notgedrungen einen anderen Weg einzuschlagen. Wenn sie Pech haben geht es nach hinten los. Aber leider lässt die Finanzierung der Liga nichts anderes zu.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gnarze 03.09.2018, 11:30
7. Nur so zur Erinnerung

auch der HSV startete letzte Saison mit zwei Siegen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gammoncrack 03.09.2018, 11:34
8. Am Ende der Saison wäre es sicherlich interessant,

einmal die gesamten Prognosen der hier tätigen Foristen nach jedem Spieltag zusammenzufassen.
Da wird vermutlich jeder Club wenigstens einmal als CL-Anwärter aufgetaucht sein, ebenso als Absteiger. Nur die Bayern sind vermutlich beim zweiten Punkt nicht vertreten.

Und jeder Trainer der einzelnen Clubs wird nach irgendeinem Spieltag der absolut falsche sein, insbesondere deren dann gespielte Taktik.
Und dann schauen wir mal, wer den 1. Preis fürs Blamieren erhalten wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ach 03.09.2018, 11:54
9. passender Kommentar

https://www.youtube.com/watch?v=cOlXc_mlpXs

Beitrag melden Antworten / Zitieren