Forum: Sport
Champions-League-Premiere von RB Leipzig: "Da waren viele wackelige Beine dabei"
Getty Images

Leipzig ist in der Champions League angekommen. Das Remis gegen Monaco hat gezeigt: Der RB kann auch auf Top-Niveau mithalten - allerdings auf Kosten der eigenen Angriffspower.

m.gu 14.09.2017, 11:48
1. Gut gespielt, leider nur 1 Punkt zu hause geholt.

Das Spiel war spannend, trotzdem beide Tor innerhalb von 2 Minuten fielen. Wir werden sehen, wie Bayern München gegen den 2. der französischen Liga spielen wird, denn Leipzig hat immerhin den Bezwinger von PSG Paris zum Gegner gehabt. Vielleicht können die Leipziger auch in Monaco punkten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Attila2009 14.09.2017, 12:48
2.

Monaco ist auch ohne Mbappe keine Laufkundschaft , insofern kann RB sehr zufrieden sein.Die können nämlich auch auswärts gut kontern, das sollte zum Beispiel der BVB noch wissen.
RB kann mithalten mit der internationalen Liga, das war die wichtigste Erkenntnis.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
joe.micoud 14.09.2017, 16:19
3.

Das Ergebnis ist ordentlich und lässt alles offen. Das war der stärkste Gegner.

Beitrag melden Antworten / Zitieren