Bei den vergangenen drei Turnieren stand stets Joe Hart im englischen Tor - in Russland nicht mehr. Die Überraschung im WM-Kader ist aber ein junger Spieler aus Liverpool, der noch nie fürs A-Nationalteam auflief.