Forum: Sport
Europa League: Schalke verpasst das Halbfinale trotz furioser Aufholjagd
Getty Images

Auch der letzte Bundesligist ist aus dem Europapokal ausgeschieden: Schalke sah nach drei Toren gegen Ajax bereits wie der Sieger aus. Trotz Überzahl kassierte S04 aber in der Verlängerung noch den entscheidenden Auswärtstreffer.

RudolfSommer 21.04.2017, 00:00
0. Glück ab, bzw. voll verdient!

Klar ist das bitter, in der Verlängerung kurz vor Schluss auszuscheiden, aber Ajax hätte im Hinspiel locker mit 4 Toren Unterschieden gewinnen können, nein müssen, dann wäre der Fisch schon vor einer Woche geputzt gewesen.
Die Holländer haben nie aufgegeben, und selbst mit 10 Mann das Spiel gedreht, Hut ab!
Und wenn ich nach dem Spiel Kommentare höre (wie den von Ingo Anderbrügge), dass S04 noch über die Liga in die EL kommen kann, kann man wirklich nur mit dem Kopf schütteln: Restprogramm: Red Bull (H), Lev (A), Freib (A), HSV (H), Ingolstadt (A). Wenn Sie in diesen 5 Spielen 9 Pkte holen, können sie dem lieben Gott danken aber diese 9 Pkte werden nie und nimmer für Platz 7 (geschweige denn für Platz 6) reichen.
Vielleicht war "Shopping Hotte" und v.a. Jens Keller (dieser beweist es ja seit Monaten bei Union Berlin) doch nicht sooo schlecht wie sie immer gemacht wurden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
starboy 21.04.2017, 00:49
1. Nix Drama

So kopflos wie sich die gesamte Mannschaft kurz vor dem 1-3 verhalten hat war peinlich.
Erst verdaddeln die vorne den Ball und die Kontrolle über das Spiel und 10 Sekunden später brennts hinten lichterloh.
Der Warnschuss wird nicht gehört und so fällt noch einige Sekunden später das Tor.
Das war der Anfang vom Ende.
Aus der Traum!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kepplerd 21.04.2017, 08:30
2. Selber Schuld

Man führt in der Verlängerung 3:0 in Übrerzahl und schafft es wirklich noch auszuscheiden. Tut mir Leid aber mein Mitleid hält sich in Grenzen. Alles was Schalke machen musste, ist ein Tor zu verhindern. Wenn ihnen das in Überzahl nicht gelingt, sind Sie wahrlich selber Schuld.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dhanz 21.04.2017, 11:09
3.

Zitat von starboy
So kopflos wie sich die gesamte Mannschaft kurz vor dem 1-3 verhalten hat war peinlich. Erst verdaddeln die vorne den Ball und die Kontrolle über das Spiel und 10 Sekunden später brennts hinten lichterloh. Der Warnschuss wird nicht gehört und so fällt noch einige Sekunden später das Tor. Das war der Anfang vom Ende. Aus der Traum!!!
Sehe ich als S04-Mitglied genau so.
Man schafft es immer wieder, in wenigen Augenblicken mit dem Ar..sch das einzureißen, was man sich vorher mit den Händen mühevoll aufgebaut hat.
Letztendlich ist die Truppe momentan nur BuLi-Mittelmaß.
Als Fan (und Mitglied) kann man sich jetzt darauf freuen, das in der nächsten Saison die unseligen Sonntagspiele und die EL-Gruppenspiele gegen "unaussprechliche" Mannschaften ausfallen. Evtl. tut es auch der Mannschaft einmal gut, sich nur auf die BuLi-Spiele konzentrieren zu müssen.
Noch eine Prognose: In der nächsten Saison heiß der Trainer auf Schalke Roger Schmidt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aurichter 21.04.2017, 18:43
4. Ich habe das Spiel nicht gesehen,

aber dafür sehr intensiv über SpOn Liveticker verfolgt, dabei nach dem 3:0 schon gedacht ich müsste nach meinem vernichtenden Kommentar aus dem Hinspiel jetzt Abbitte leisten! Hätte ich furchbar gern gemacht, aber Pustekuchen, etwas Wahres stekte doch wohl in der Vermutung, dass S04 im Rückspiel nichts reisst. Ich befürchte auch, dass der Herr Weinzierl in der nächsten Saison nur als TV Experte zu sehen sein wird u.a. bei Himmel TV. Der Tabellenplatz zeigt es nur all zu deutlich, die Mannschaft ist nur unterer Durchschnitt und es ist doppelt bitter, dass Gladbach sich nicht durchsetzen konnte, denn denen wäre der Slrung in das HF mit Sicherheit gegen Ajax gelungen. Aber an diesen internationalen Vergleichen sieht man nur zu deutlich, dass die Bundesligisten weit entfernt sind vom guten Fußball. Abwehrarbeit wird geopfert zugunsten der Schönspielerei. Dann wird man sehen, was Vereine wie S04 und B04 ohne Einnahmen aus Europa noch zustande bringen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren