Forum: Sport
Final-Kommentator Béla Réthy: Respektlos
DPA

Pogba hat "Quatsch im Kopf", Mbappé "Neymars Schauspielschule" besucht: Nach dem WM-Finale vergriff sich Kommentator Béla Réthy im Ton - und zwar deutlich.

Seite 1 von 47
natakajw 16.07.2018, 00:16
1. Nichts anderes zu erwarten

von dem größten Dummschwätzer der Nation. Auf GEZ Gelder geht sowas. Voll peinlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hirlix 16.07.2018, 00:16
2. Ich war nie ein großer Fan von Pogba oder Mbappe, aber

hier muss ich dem Autor Recht geben. Die Kritik war nach dieser WM total fehl am Platz. Pogba und Mbappe haben sich mannschaftsdienlicher, motivierter und professioneller gezeigt als die ganze deutsche Mannschaft zusammen. Mal so ein wenig Zeitspiel von Mbappe mit den Faxen von Neymar zu vergleichen geht auch deutlich zu weit und Pogba ist mir bei dieser WM nur mit einer blöden Aussage nach dem Spiel gegen Dänemark negativ aufgefallen. Das kann immer mal passieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kaminister 16.07.2018, 00:17
3. Mann mann mann

... da hat aber einer Probleme. Der Réthy ist nicht ohne Grund wiederholt WM-Finalkommentator. Solche Sprüche sind witzig und wie so oft: in jedem Witz steckt auch ein Fünkchen Wahrheit. Fühlt sich da der Autor etwa unangenehm berührt?

Breitet sich das unsägliche Safespace-Phänomen jetzt auch bei den Journalisten aus? Darf Herr Awounou jetzt bei jeder Empfindsamkeit durch Meinung anderer, diesen anderen beliebige Unterstellungen reindrücken?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
go-west 16.07.2018, 00:20
4. Der Mann

dürfte wohl ein wenig rassistisch angehaucht sein. Auch jemand, der es nicht verknusen kann, dass schwarze Spieler die WM entschieden haben und die „disziplinierten“ und mittelmäßig begabten deutschen Spieler nicht viel auf die Reihe bekommen haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
braamsery 16.07.2018, 00:21
5. Also ich finde ja,

dass es auch absolut inakzeptabel für einen Kommentator ist die Namen der Spieler zu vertauschen.
Wenn das die Aufgabe wäre, komme sogar ich mit meiner Schwäche mir Namen zu denken mit so einem Mist durch. Das erinnert mich sehr stark an die Neumann, die aus Osako einen Mainzer machte der gegen den Abstieg 7 Tore geschossen hat. Dann aus Osako auf einmal Osaka wurde. Tut mir ja fast leid, aber das ist absolut peinlich und wie ich finde auch irgendwie respektlos wenn ich mir vor einem Spiel um die 40 Spieler merken muss und das nicht hinkriege.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vonschnitzler 16.07.2018, 00:22
6. Rethy-Bashing in

Ich mag es zwar nicht wenn alle immer auf einen einhauen aber heute hätte ich mir auch einen anderen Kommentator gewünscht, Rethy ging mir (ganz subjektiv) fürchterlich auf den Zeiger. Dann lieber einen Tom Bartels oder Steffen Simons.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tomlex27 16.07.2018, 00:23
7. Wieso, Rethy hat doch recht

Lieber Autor, mal schön den Ball flach halten! Es fehlt nur noch, dass sie den Schwalbenkönig Griezmann heilig sprechen. Die Franzosen haben dank einer katastrophalen und indiskutablen Schiedsrichter- und Videoassistentenleistung gewonnen. Und mir Verlaub gesagt, nur weil man neben dem Platz publicityträchtig einen auf St. Martin macht, darf man sich auf dem Platz nicht alles erlauben. Pogba, lieber Autor, muss nicht mehr beweisen, dass er ein echtes A...loch ist. Er ist es einfach. Und Mbappe ist schon mit 19 auf guten Weg dahin. Auf dem.Platz, Kollege, nicht daneben, ist entscheidend. Mir geht Rethy auch auf den Zeiger, aber hin und wieder hat er recht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
egonv 16.07.2018, 00:23
8.

Er ist Kommentator bei Fußballspielen.. was bitte erwartet man. Wenn man den ganzen unnützen und unqualifizierten Text, der von ihnen kommt, zusammenschneidet...naja pro WM sicher mehr als 90 Minuten.
Aber im Ernst: Er kann sowas schon ansprechen, aber nicht in dieser Wortwahl.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vonlausitzoelpen 16.07.2018, 00:23
9. Eine der schlechtesten Kommentatorleistungen

... die ich je gehört habe. Wir hatten uns schon während des Spiels über den äußerst parteiischen Kommentator gewundert der es den Franzosen wohl einfach nicht gönnen konnte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 47