Forum: Sport
Formel 1 in Belgien: Hamilton stellt Trainingsbestzeit auf
AP

Gelungener Auftakt für Lewis Hamilton vor dem Großen Preis von Belgien: Der Mercedes-Pilot fuhr die schnellste Trainingszeit, Sebastian Vettel muss für eine gute Startposition noch zulegen.

ziehenimbein 25.08.2017, 17:25
1. Wenn es Sonntag regnet

und das wird es wohl, dann hilft ihm das auch nicht. Hamilton ist zwar der wohl präziseste Fahrer und das auch im stärksten Auto, das kann er aber fast nur beim Vorallenherfahren und im Qualifying nutzen. Bei Regen wird er mächtig Probleme bekommen, wenn Vettel ihn nicht überholt, schießt Verstappen ihn ab.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bhang 25.08.2017, 18:48
2. [Zitat] Bei Regen wird er mächtig Probleme bekommen, wenn

Vettel ihn nicht überholt, schießt Verstappen ihn ab. [/Zitat]

Genau, wie man zuletzt 2017 in China sah, oder davor 2016 in Brasilien oder Silverstone oder, oder, oder... In diesem Jahrzehnt hat Vettel jedenfalls erstmal ein Regenrennen zu gewinnen (das letzte mal liegt laaaange zurück, 2009 in China). Was Verstappen angeht: der ist natürlich genial im Regen (siehe ebenfalls 2017 in China oder 2016 in Brasilien und Silverstone).

Beitrag melden Antworten / Zitieren