Forum: Sport
Formel 1 in Monaco: Red Bull im Training vorn - trotz Gullydeckel
Getty Images

Am Sonntag rasen die Formel-1-Fahrer wieder durch die Straßen von Monte Carlo. Sebastian Vettel war Viertschnellster am ersten Trainingstag, der zwischenzeitlich unterbrochen werden musste.

kloppskalli 25.05.2018, 11:02
1. schade, dass Herr Ricciardo..

schade, dass Herr Ricciardo immer noch im Renault / Red Bull herum braust und somit seit Jahren chancenlos ist, wenn es um den WM Titel geht. Ich hoffe Honda (zZt Torro Rosso) findet bald die richtigen Schrauben, damit Red Bull endlich wieder auf allen Strecken ganz vorne mit dabei ist. Ricciardo haette es langst mal verdient, um den WM Titel zu kaempfen. Immer nur Vettel/Hamilton, einmal Rossberg, und nun wieder Vettel/Hamilton - das haelt ja der staerkste F1 Fan nicht aus.. ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren