Forum: Sport
Formel 1: Webber verlängert bei Red Bull
AFP

Mark Webber wird auch im kommenden Jahr für Red Bull in der Formel 1 starten. Der Teamkollege von Sebastian Vettel verlängerte seinen Vertrag vorzeitig bis Ende 2013. Teamchef Christian Horner nannte die Verlängerung nach Webbers zwei Saisonsiegen eine "logische Entscheidung".

ein-berliner 10.07.2012, 15:44
1. Cooler Typ

Mr. Horner hat recht, mit Webber hat Red Bull einen ruhigen Pol im Team. Die Leistungen waren immer OK ohne die üblichen Fahrermacken. Ein echter Teamplayer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
totalmayhem 10.07.2012, 20:03
2.

Zitat von ein-berliner
Ein echter Teamplayer.
"Not bad for a number two driver"... Ein "echter Teamplayer", wie Sie sagen, verkneift sich solche Ausbrueche. ;)

Mark Webbers Vertragsverlaengerung ist in der Tat die einzig logische Entscheidung. Fuer Ferrari zu fahren mag zwar der Traum eines jeden Rennfahrers sein, aber nur als unumstrittene Nummer 1 (Barichello, Irvine, Massa und viele andere "Wassertraeger" werden das bestaetigen), fuer's Gnadenbrot hinter Fernando Alonso ist Mark Webber irgendwie nicht der Typ (IMHO ist waere Nico Rosberg der ideale Mann fuer diesen Job).

Interessant wird sicherlich, ob Red Bulls derzeitiger "number two driver" am Ende der Saison um eine vorzeitige Vertragsaufloesung nachsuchen wird, wenn dich der derzeitige Trend fortsetzt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren