Sein Unfall sah spektakulär aus, befürchtet wurde aber eine erneute Nackenverletzung. Nun ist aber klar, dass Sauber-Pilot Pascal Wehrlein beim kommenden Rennen starten darf.