Es ist ein Novum im chinesischen Fußball: Zum ersten Mal wird ein Spieler wegen eines rassistischen Ausspruchs gesperrt. Adressat der Beleidigung war der ehemalige Bundesligaspieler Demba Ba.