Forum: Sport
Fußballbundesliga: Kölns Abstieg ist besiegelt
REUTERS

Der 1. FC Köln erlebt eine Horrorsaison, den ersten Sieg gab es nach 17 Spielen. Nach der Niederlage in Freiburg steht fest: Der FC ist aus der Bundesliga abgestiegen.

Seite 1 von 3
spoon123 28.04.2018, 17:28
1. Und der HSV schafft es wieder...

... unglaublich, die steigen schon wieder nicht ab. Na dann hoffentlich Wolfsburg als direkter Absteiger bitte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hamburger.jung 28.04.2018, 17:31
2.

Noch mal allerherzlichsten Dank an den DFB. Ihr rettet uns wieder. Damals am Beginn der Rückrunde vor dem Fernseher gegen Leipzig und Hannover hab ich gedacht:"Ok, jetzt kommt gleich der Videoschiri und erkennt die Tore ab, weil die ja Abseits waren." Und dann meldet der sich gar nicht . Und dadurch 2x Remis und 2 Punkte mehr, die uns nun retten werden. Ich flipp aus. Wir bleiben wieder drin. Wir können nicht absteigen. DFB i Love you !!! Juhu

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rapporteur 28.04.2018, 17:34
3. Gut - Köln raus

jetzt noch der HSV absteigen und Bayern raus in POKAL und CL un d es ist eien gute Saison

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon_12 28.04.2018, 17:36
4.

Zitat von hamburger.jung
Noch mal allerherzlichsten Dank an den DFB. Ihr rettet uns wieder. Damals am Beginn der Rückrunde vor dem Fernseher gegen Leipzig und Hannover hab ich gedacht:"Ok, jetzt kommt gleich der Videoschiri und erkennt die Tore ab, weil die ja Abseits waren." Und dann meldet der sich gar nicht . Und dadurch 2x Remis und 2 Punkte mehr, die uns nun retten werden. Ich flipp aus. Wir bleiben wieder drin. Wir können nicht absteigen. DFB i Love you !!! Juhu
Sie irren leider. Wie ich vor einigen Wochen bereits schrieb, rettet nicht der DFB oder die DFL den HSV, sondern das SPON-Forum. Wer die Trefferquote der hier Anwesenden Foristen kennt, weiß, dass alles eintrifft - nur nicht, was hier (wöchentlich wechselnd) verfrüht bejubelt wird. Richten Sie also Ihre Dankesworte an das richtige Umfeld!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
clausina 28.04.2018, 17:44
5. Schade,und die Retortenclubs bleiben

aber so gehen sie Düsseldorf aus dem Weg.Danke Videobeweis

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hoppelkaktus 28.04.2018, 17:50
6. Bitte nicht schon wieder das! Nein!

Ich möchte ja zu niemand gemein sein. Aber: sollte es dem HSV jetzt tatsächlich von neuem gelingen, auf den letzten Drücker sein Bundesliga-Popöchen zu retten - und das erneut nach einer, alles in allem, unterirdisch mies gespielten Saison - dann weiß ich eines endlich mit apodiktischer Gewissheit: der sogenannte "Fußballgott" ist als verständiger Sportsmann eine wahre Pfeife.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kopi4 28.04.2018, 17:53
7. Zu früh gefreut

Dochdoch, der HSV kann nicht nur absteigen,er wird es auch wenn nicht beide Spiele noch gewonnen werden. Mainz wird noch 3 Punkte holen und Köln am letzten Spieltag in Wolfsburg verlieren. Das wird dann vorerst der letzte Gefallen sein den die Kölner Mannschaft ihren und den Fans von 16 anderen Bundesligisten tun werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tmhamacher1 28.04.2018, 18:00
8. Vedient!

Wer so mies spielt wie der FC, der hat in der Bundesliga nichts zu suchen! Eine peinliche Saison, die durch nichts zu entschuldigen ist!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schwarzkehlchen 28.04.2018, 18:11
9. Köln ade.

Wer hat denn eigentlich an den Klassenerhalt nach der Winterpause geglaubt. Wohl nur die kühnsten Optimisten. Will hoffen das der Kader besser wird wie der jetzige und man den sofortigen Wiederaufstieg schafft. An den Trainern hat es am allerwenigsten gelegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3