Forum: Sport
Giro d'Italia: Yates baut Vorsprung aus - Froome bricht erneut ein
AFP

Zweiter Etappensieg für den Mann im Rosa Trikot: Simon Yates hat der Konkurrenz im kurzen Schlussanstieg von Osimo keine Chance gelassen. Toursieger Froome konnte erneut nicht folgen.

skeptikerjörg 16.05.2018, 22:23
1.

Christopher Froome fährt hinterher? Wahrscheinlich ist sein Dauerasthma besser geworden, so dass er die hohen Dosen an Salbutamol nicht mehr erklären könnte. Es ist schon ein Witz, dass er beim Giro überhaupt mitfahren darf. Der Grenzwert der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA für Salbutamol liegt bei 1000 Nanogramm pro Milliliter (ng/ml). Bei Froome wurde während der Vuelta 2017 eine Konzentration von 2000 ng/ml nachgewiesen. Aber die UCI ist halt auf die Sky-Millionen angewiesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Prussia Culé 16.05.2018, 23:20
2. Topform & Schwäche

Oder seine Form ist (noch) nicht da, wo er sie gerne hätte. Auch in Topform hatte Froome seine Schwächephasen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren