Forum: Sport
Heynckes beim FC Bayern: Aus dem Ruhestand zum Rekordmeister - geht das gut?
Getty Images

In der Bundesliga tummeln sich die Jungtrainer. Und die Bayern? Reaktivieren einen 72-Jährigen. Jupp Heynckes soll den Klub durch die Saison bringen. Ist er taktisch noch auf der Höhe?

Seite 2 von 6
bakero 06.10.2017, 17:41
10.

Zitat von hr.schnackermüller
...werden wir bald wissen. Ich hoffe, dass mit Heynckes wieder etwas mehr Seriosität in die Liga zurückkehrt.
Was genau finden Sie an der Bundesliga denn unseriös?

Beitrag melden
rösti 06.10.2017, 17:42
11. Ja

Zitat von hr.schnackermüller
...werden wir bald wissen. Ich hoffe, dass mit Heynckes wieder etwas mehr Seriosität in die Liga zurückkehrt.
Klar bringt er wieder Seriosität in die Liga zurück, das schnelle Spiel wird wieder langsam, Rückpässe werden wieder modern, der Libero wird wieder eingeführt, das Laufpensum reduziert und die Krönung Querpässe endseiden das Spiel! Und das wird die alten Spieler von Bayern wieder zu alter Klasse zurück führen! Aber Leider dauert das Spiel 90 Min.!

Beitrag melden
AntiMonetarist 06.10.2017, 17:43
12.

Zitat von scooby11568
Bayern braucht bis Saisonende jemanden, der das Ganze irgendwie möglichst wenig peinlich gestaltet und dem niemand eine Saison ohne Titel übel nimmt. Nächste Saison will man wieder durchstarten. Deswegen ist auch Tuchel noch nicht raus. Aber für einen anderen Trainer, der dann einen Umbruch durchführen soll, ist das Risiko zu groß, jetzt schon verbrannt zu werden.
Nein Nein. Tuchel ist nicht der richtige Mann als Trainer in einem Vereinen mit vielen Stars. Er kann mit Stars nicht umgehen. FC Bayern München braucht Trainer wie Manuel Pellegrini oder Lucien Favre!

Beitrag melden
wolleb 06.10.2017, 17:48
13.

Als ob Jung sein ein Qualitätskriterium wäre. Was hat Nagelsmann den bisher erreicht? Genau, nichts. Den Hype im Ihn kann ich nicht nach vollziehen. Das peinliche Auftreten in der Euroleague sagt da schon mehr über seine Fähigkeiten.

Beitrag melden
Nonvaio01 06.10.2017, 17:49
14. Taktisch auf der hoehe?

LvG hatte es eingeleitet, Jup hat es erheblich verbessert und perfectioniert, Pep hat es beibehalten und etwas mehr auf angriff ausgelegt.

Bei Jup mache ich mir keine gedanken um die taktik, ich denke man wird nach 2 spielen eine sofortige verbesserung sehen, und vor allem werden einige leute wohl in positionen spielen wo diese vorher nicht waren. Mueller z.b. spielt auf der voellig falschen position. So ist Kimmich, er ist ein guter aussen verteidiger aber im mittelfeld viel besser, er koennte der neue Chef werden.

Beitrag melden
rösti 06.10.2017, 17:51
15. ja

Die alten Bayern Stars brauchen einen Trainer der Sie versteht- Rückpässe, Querpässe und nicht mehr Zuviel laufen nur so können Robben und Genossen das Spiel überstehen. Vielleicht kann Franz noch helfen als Trainer Manager ( wenn er nicht sitzen muss ) der nimmt zur Zeit jeden Job an!

Beitrag melden
solltemanwissen 06.10.2017, 17:54
16.

Zitat von stoffi
Ich denke, die haben Nagelsmann im Auge, der dann frei wird. Tuchel hätte ja, wenn gewollt, jetzt schon übernehmen können.
Ich denke mal, auch Tuchel wird nicht gewollt haben. Er lässt ja eher einen taktisch anspruchsvollen Fussball spielen. Das kann ohne dementsprechende Vorbereitung kaum gehen.

Den FCBayern in der aktuellen Situation zu übernehnen, das tut sich kein guter Trainer an, der noch etwas vorhat in der Karriere.

Beitrag melden
Freifrau von Hase 06.10.2017, 18:12
17.

"Ich denke mal, auch Tuchel wird nicht gewollt haben. Den FCBayern in der aktuellen Situation zu übernehnen, das tut sich kein guter Trainer an, der noch etwas vorhat in der Karriere."

Auch ein Tuchel muss sehen, dass er mal wieder irgendwo unterkommt. In Dortmund ist er gescheitert, ein Engagement bei Bayern hat (jetzt) nicht geklappt. So viele bessere Vereine, die ihn anrufen würden, gibt es dann auch nicht mehr.

Beitrag melden
ausdersichtvon 06.10.2017, 18:13
18. der einstand

ist auf jeden fall gut gewählt
denn in der Liga kommen nun 2 Mannschaften die nur
Kanonenfutter sind

Beitrag melden
damp2012 06.10.2017, 18:13
19. ;-) ganz ehrlich..

.. mir ist das soooo egal, was in dieser Saison aus den Bayern wird ... BVB !!! :-)

Beitrag melden
Seite 2 von 6
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!