Forum: Sport
HSV-Stürmer Lasogga: Der letzte Bulle
AFP

Ein Proll? Ein Muttersöhnchen? Ein grober Klotz? Der Hamburger Mittelstürmer Pierre-Michel Lasogga hat nicht das beste Image. Ihn selbst kümmert das wenig. Das Magazin "11FREUNDE" über den Lulatsch mit der Brechstange.

Seite 1 von 2
mighty_f 29.12.2015, 11:40
1.

Geiler Typ, es sind doch gerade diese, die den Fußball ausmachen! Was wäre der schöne Kick denn ohne Menschen wie Thomas Müller, Großkreutz, Podolski, Ibrahimovic, Lasogga? Man stelle sich einen Kader voller Spieler wie Mario Götze und Philipp Lahm vor.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Q9653 29.12.2015, 11:56
2. Lasogga ist doch kein Lumberjack!

Ich finde, der Autor - der ein weniglich sehr auf dicke Hose, also wild-wüst und "ungezähmt"-männlich macht (Quelle: Twitter) - beschreibt sehr gut sein eigenes Seelenleben. Nette Projektion. So gesehen wiederum finde ich den Artikel gelungen-lustig und provokant-wohlplaziert ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ginotico 29.12.2015, 11:56
3.

Zitat von mighty_f
Geiler Typ, es sind doch gerade diese, die den Fußball ausmachen! Was wäre der schöne Kick denn ohne Menschen wie Thomas Müller, Großkreutz, Podolski, Ibrahimovic, Lasogga? Man stelle sich einen Kader voller Spieler wie Mario Götze und Philipp Lahm vor.
Götze mag selbst für Menschen, die zwischen den Zeilen lesen können, langweilig sein. Lahm ist es nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pränki 29.12.2015, 12:01
4. In Mode kommen

Im nächsten Sommer erleben wir ihn vielleicht zusammen mit Mario Gomez im Sturmzentrum als taktische Neuerung von Joachim Löw. Man trägt wieder Doppelspitze, siehe Hertha BSC!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jkutzner 29.12.2015, 12:04
5.

Ein romantisch verklärter Artikel über einen fußballerisch limitierten Grobian der in der heutigen Fußballwelt schon beinahe anachronistisch wirkt. Man kann ihn als "Charaktertypen wie sie es nur noch wenige gibt" bezeichnen oder als mäßig begabten Kicker der besser keine Interviews geben sollte (siehe nach dem Dante-Foul). Ich tendiere zum zweiten.. Dennoch wünsche ich ihm und dem HSV viel Glück und Erfolg.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
klogschieter 29.12.2015, 12:04
6. @1

Sehr geehrter Mauswanderer, es ist aber auch eine vertrackte Sache mit dieser deutschen Sprache. Die hat jede Menge Wörter, und einige davon versteht man manchmal nicht so recht. Beziehungsweise miss. Beziehungsweise falsch. Da kann es dann schon mal passieren, dass man einen Satz hinschreibt, in dem eines dieser Wörter vorkommt, und bums, steht in dem Satz das Gegenteil von dem drin, was man eigentlich mitteilen wollte.
Apropos doof.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ultras 29.12.2015, 12:32
7. Danke!

Toller Artikel, ich hatte einen Heidenspaß beim Lesen! Ich halte Lasogga im Übrigen für den letzten echten deutschen Stürmer, ein toller Kerl!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Child 29.12.2015, 12:33
8. Verständlich.

Ist doch klar - für IHN ist natürlich kein Unterschied erkennbar zwischen einem pseudoerotischen Foto von ihm und seiner Mama und dem regulären Schnappschuss mit Mutti am Strand.

Ich kann das total nachvollziehen - was anderes kann von ihm auch nicht erwartet werden.

Wenn die Schiedsrichter wenigstens seine Fouls (Dante) korrekt ahnden würden. Was anderes ist nicht wichtig - ist seine Sache was er hinter den Kulissen mit seiner Mami treibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
klogschieter 29.12.2015, 12:35
9. @6 und @1

Mein eigener Beitrag mit der Nummer 6 bezog sich auf einen beleidigenden Beitrag Nummer 1, der mittlerweile entfernt wurde. Mit der aktuellen Nummer 1, ich komme mir vor wie Dieter Thomas Heck, hat das nix zu tun, also bitte ignorieren. Dankeschön.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2