Forum: Sport
Kroatiens Matchwinner Perisic: Da lachen ja die Hühner
AP

Ein Tor, eine Vorlage: Kroatien hat dank Ivan Perisic das WM-Finale erreicht. Der ehemalige Dortmunder wird im Weltfußball immer noch unterschätzt. Nach dem Spiel musste er eine ungewöhnliche Frage beantworten.

Seite 1 von 2
die_WahrheitXXL 12.07.2018, 07:29
1. Glückwunsch!

Abgesehen von der ersten Halbzeit hat Kroatien als Underdog wirklich verdient gewonnen. Hoffen wir nur, das der interessante und schöne Fussball Kroatiens am Sonntag nicht durch die Franzosen zu einer Schlafnummer wird. Destruktiv, mauernd und zeitschindend haben wir die Franzosen im letzten Spiel ertragen müssen, hoffen wir dass Kroatien darauf die richtigen Antworten setzt. Meine Sympathie haben sie jedenfalls!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
norgejenta 12.07.2018, 07:43
2. Gratulation an die Kroaten.

wer dreimal Verlängerung übersteht hat eier. :) Schade für die Engländer, aber sie haben es nach dem Ausgleich denk ich mal selber verdattelt.. Trotzdem ist das ne starke Truppe. Sie werden nochmal ihre Chance bekommen. Die Franzosen sollten sich nicht zu sicher fühlen. Auch wenn es jetzt für Kroatien unglaublich hart wird, die werden laufen bis die Schuhe durch sind...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
neutralfanw 12.07.2018, 08:02
3.

Spielerisch und kämpferisch einfach besser als England. Die Englische Mannschaft war gedanklich schon im Endspiel. Dann lässt die Konzentration nach. Insgesamt hatten die Kroaten mehr herausgespielte Torchancen und haben verdient gewonnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rddr 12.07.2018, 08:54
4. Er scheint. ..

...in den letzten Jahren tatsächlich eine enorme Entwicklung gemacht zu haben. Aus Dortmunder Zeiten ist er mir leider eher als Stinkstiefel in Erinnerung geblieben, weil er wohl glaubte, mit seinem Vertrag auch eine Stammplatzgarantie unterschrieben zu haben. Kloppo sah das anders und nachdem Peresic dann auch öffentlich seine Unzufriedenheit kundgetan hatte, wurde er auch recht schnell wieder verkauft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
robana 12.07.2018, 09:11
5. Gegen die Maurer von Frankreich

werden die Kroaten wohl kaum eine Chance haben.
Übrigens eine uralte Spielweise der Italiener - Catenaccio genannt.
Solchen Betonfußball werde ich mir - sollte der sich durchsetzen - nicht antun. Das ist genauso schlimm oder noch schlimmer als Ballbesitzfussball.
Dafür gibt es genug andere interessante Sportarten. Alles Einstellungssache.
Ganz großes Lob für die kroatische Mannschaft, auch wenn sie nur zweite werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hpkeul 12.07.2018, 10:34
6. Hühnerfarmen

Sind möglicherweise wichtiger als Fußball der mir Freude macht und manchen Depressionen... Dabei lebt das Spiel davon, das eine Seite gewinnt. Aber Hühner sind lecker. Und ohne Eier wäre das Leben weniger lebenswert...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kloppskalli 12.07.2018, 11:05
7. gewann fast jeden zweiten Zweikampf

"...gewann fast jeden zweiten Zweikampf " also unter 50% Zweikampfquote? ist das nicht ziemlich mies? den Deutschen Spielern wurden solche Werte links und rechts um die Ohren gehaun.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
powerbernd 12.07.2018, 11:31
8.

Zitat von kloppskalli
"...gewann fast jeden zweiten Zweikampf " also unter 50% Zweikampfquote? ist das nicht ziemlich mies? den Deutschen Spielern wurden solche Werte links und rechts um die Ohren gehaun.
Ist für offensive Mittelfeldspieler eine vernünftige Quote. Özil hatte gegen Mexiko 14% (ok, Ausnahme). Offensive Zweikämpfe zu gewinnen ist halt naturgemäß deutlich schwieriger...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hirschkuh 48 12.07.2018, 12:25
9. Das war aber mal spannend!

ab der zweiten Halbzeit habe ich kaum noch gesessen.
Frankreich wird Vize - Mauern kann man einreißen und das wissen die Kroaten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2