Forum: Sport
Länderspieltermine im November: DFB testet gegen Frankreich
Getty Images

Für acht europäische Teams geht es an den letzten beiden Länderspielterminen des Jahres noch um die WM-Teilnahme. Das DFB-Team kann dagegen entspannt testen. Beide Gegner stehen nun fest.

dr.joe.66 11.10.2017, 21:21
1. ich freu mich schon...

ich freu mich schon...
1. darauf wie sich England nach einem knappen Sieg gegen durchrotierende Deutsche wieder mal zum absoluten Mega-WM-Favoriten küren werden - ich sage nur: HUH
2. darauf wie sich die Foristen und Millionen Bundestrainer nach einer Niederlage gegen Frankreich über die Rotation und Fehlaufstellung und überhaupt angebliche Unfähigkeit von Löw und Co. echauffieren werden - lest dazu einfach mal die Beiträge während der WM 2014 vor dem Spiel gegen Brasilien - ich sage nur: 7:1
3. darauf wie Journalisten und sonstige Experten die Spieler in vielleicht fähig und komplett unfähig einteilen werden, und Löw verdammen werden wenn er anderer Meinung ist - ich sage nur: Höwedes

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pudi 12.10.2017, 14:12
2. Hoffe mal nicht

Zitat von dr.joe.66
ich freu mich schon... 1. darauf wie sich England nach einem knappen Sieg gegen durchrotierende Deutsche wieder mal zum absoluten Mega-WM-Favoriten küren werden - ich sage nur: HUH 2. darauf wie sich die Foristen und Millionen Bundestrainer nach einer Niederlage gegen Frankreich über die Rotation und Fehlaufstellung und überhaupt angebliche Unfähigkeit von Löw und Co. echauffieren werden - lest dazu einfach mal die Beiträge während der WM 2014 vor dem Spiel gegen Brasilien - ich sage nur: 7:1 3. darauf wie Journalisten und sonstige Experten die Spieler in vielleicht fähig und komplett unfähig einteilen werden, und Löw verdammen werden wenn er anderer Meinung ist - ich sage nur: Höwedes
Ich würde mich freuen (und insgeheim hoffe ich auch darauf), dass Löw ab jetzt damit beginnt und seine Formation für die WM sucht und findet.
Und auch das er diese beiden Spiele und die gegen Brasilien und Spanien(?) nächstes Frühjahr als Härtetests gegen starke Gegner sieht und auch entsprechend spielen lässt.
Ich finde es albern zu meinen, dass sich unsere Mitbewerber um dem Titel so blöde täuschen lassen würden.

Deutschland ist Titelverteidiger, ist durch die Quali gerauscht wie noch kein Team vorher (auch wenn es nicht die stärkste Gruppe war), hat letztes Jahr mit einer B-Elf den Confed-Cup gewonnen und nebenbei zur gleichen Zeit mit der U21 den EM-Titel geholt.
Ich fände es zur Abwechslung mal sinnvoller, gerade in diesen Spielen auf Wettkampfmodus zu stellen und den potentiellen Titelrivalen ein paar Denksportaufgaben zu geben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren