Forum: Sport
Liebeserklärung an Lukas Podolski: Und immer Späßje dabei
DPA

Lukas Podolski hat seine DFB-Karriere beendet. Ein kleiner Schnitt für die Menschheit, ein schrecklicher für Katharina Blass. Die Kölnerin hat den Kölner seit der Jahrtausendwende begleitet. Und verehrt. Hier nimmt sie Abschied.

Seite 1 von 2
klogschieter 15.08.2016, 17:14
1. Rührend

Vollkommen ironiefrei. Eine sehr hübsche Hommage, finde ich. Nur eines fehlt darin: Der Hinweis, dass der gute Mann über viele Jahre hinweg sehr oft richtig toll Fußball gespielt hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pitschnass 15.08.2016, 17:16
2.

Podolski ist kein Kölner. Er hat mal in Köln gespielt. Mehr auch nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rjlegrand 15.08.2016, 17:21
3. not funny

Eigentlich ein netter Artikel über einen netten Menschen. Aber der Vergleich mit 9/11 ist sowas von daneben, da ist wohl jeder Maßstab verloren gegangen. Schade.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
godelboy 15.08.2016, 17:39
4. Au backe

Dass Poldi kein Kölner sein soll - sischer, sischer, er ist "Bergheimer", also gewissermaßen Vorort-Kölner und in diesem Sinne ein "Kölscher Jung", wie er sich selbst mit Recht und Stolz sieht.

Was den Vergleich mit Nine Eleven angeht, kann ich nur sagen: unterirdisch, im Grunde schon fast ein Fall für den Presserat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derboesewolfzdf 15.08.2016, 17:46
5. die Romantisierung...

kann auch nur aus einer weiblichen Feder stammen.

@2. Niemand hat behauptet, er sei Kölner. Er ist Rheinländer und hat auch sicher das rheinische Gemüt.

Leider waren seine Leistungen nach 2006 sehr überschaubar, was seine menschlichen Fähigkeiten auch nicht schmälern sollen. Aber er ist am Ende des Tages einer der am meisten überschätzten Fussballer und viele seiner N11 Einsätze hat er der Großzügigkeit und gleichzeitiger Starrsinnigkeit Löw´s zu verdanken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
widower+2 15.08.2016, 17:55
6. So?

Zitat von pitschnass
Podolski ist kein Kölner. Er hat mal in Köln gespielt. Mehr auch nicht.
Ich vermute mal, dass Podolski für Sie auch kein Bewrgheimer ist, da er immerhin schon 2 Jahre alt war, als er dahin gezogen ist.

Immerhin hat er mit 10 Jahren schon beim 1. FC Köln gespielt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rohinho 15.08.2016, 18:06
7. Menschlich.......

sicher ein Supertyp. Fußballerinnen allerdings deutlich überbewertet, was man an den mittlerweile recht zahlreichen Arbeitgebern der letzten Jahre erkennen kann. Nach der Türkei kommt dann wahrscheinlich Dubai oder China. Letztlich ist er dem Jogi nur zuvorgekommen Wenn der ihn weiterhin nominiert hätte, wäre sein Abgang eigentlich auch unumgänglich gewesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thrashmail 15.08.2016, 18:14
8. Danke Lukas

für deine tollen Spiele und Tore in der N11.

Ich weiß du bist darüber erhaben ließt du abwertende oder zynische Artikel über dich. Sogar deine Verehrerin Katharina Blass, Verfasserin des Artikels. bleibt hier ihrem Nachnamen ganz schön treu. :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
paulvernica 15.08.2016, 18:19
9. wenn er nicht wer dann

Zitat von pitschnass
Podolski ist kein Kölner. Er hat mal in Köln gespielt. Mehr auch nicht.
Auch wenn er in Bergheim gross geworden ist. Mehr Kölner als er geht wohl nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2