Forum: Sport
Nach Prügelangriff gegen Fringer: Sion-Boss Constantin für 14 Monate gesperrt
REUTERS

Drastische Strafe für Sions Vereinsboss Christian Constanin: Nach einer Prügelattacke gegen TV-Experte Rolf Fringer wurde der Funktionär für 14 Monate in der Schweizer Liga mit einem Stadionverbot belegt.

p.ness 12.10.2017, 15:46
1. Die Schweizer sollen sich Deutschland anschliessen

wenn die Schweiz endlich mal deutsches Bundesland würde, klappt's auch mit dem Fußball

Beitrag melden Antworten / Zitieren
steffen.ganzmann 12.10.2017, 16:40
2. Die Schweizer sollen sich Deutschland anschliessen

Zitat von p.ness
wenn die Schweiz endlich mal deutsches Bundesland würde, klappt's auch mit dem Fußball
Nur wenn Deutschland Französisch, Italienisch und Rätoromanisch als Amtssprachen einführt! ;-)
So etwas kann wirklich nur von jemandem aus dem grossen Kanton im Norden kommen.

Aber nun im Ernst! Verdenkt mir da irgendjemand, dass ich Wochenenddienste grundsätzlich nur dann übernahm, wenn unsere heimische Fussball- und Eishockeymannschaft Auswärtsspiele hatten? Wenn sich schon die Vereinspräsidenten prügeln, können Sie sich sehr leicht vorstellen, was wohl so auf dem Spielfeld vorkommt ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gandhiforever 13.10.2017, 02:49
3. CC ist Wiederholungstaeter

CC ist Wiederholungstaeter. als solcher haette er eine weit hoehere Strafe erhalten muessen.

Anscheinend wollte beim SFV niemand, dass der FC Sion untergeht (denn ohne CCs Geld waeren die nicht oben). Das duerfte aber nicht zu einem so gnaedigen Urteil fuehren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren