Forum: Sport
Raiders-Coach Jon Gruden: "Das Spiel zurück ins Jahr 1998 bringen"
AFP

Das Football-Team der Oakland Raiders will an große Zeiten anknüpfen. Darum haben sie Jon Gruden verpflichtet, mit dem sie einst erfolgreich waren. Er gilt als exzellenter Trainer - trotzdem ist der Deal riskant.

bigmitt 11.09.2018, 23:25
1. Das klappt leider .....

...eher selten....also das man einfach einen damals erfolgreichen Trainer zurückholt und davon ausgeht das damit automatisch auch der Erfolg zurückkommt. Alleine wenn man sich anschaut wie unterschiedlich das Spiel durch neue striktere Regeln mittlerweile im Vergleich zu 1998 ist dann wird Gruden es kaum schaffen erfolgreich zu sein. Die Raiders gelten historisch als undiszipliniert spielende Mannschaft ( Penalty yards als Massstab) . Da werden wir öfter "Chucky" an der Seitenlinie im Clinch mit den Refs sehen. Heute wird fast alles abgepfiffen was vor 20 Jahren noch legal war.
Unerwähnt lässt der Autor auch das die Raiders wohl gegen die Rooney Regel verstossen haben als Gruden verpflichtet wurde. Es hätte vorher Bewerbungsgespräche von Trainern geben müssen die Minderheiten angehören.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tulu01 11.09.2018, 08:17
2. hat ja gut funktioniert

Wenn man auf seinem Höhepunkt stehen geblieben ist, versucht man halt verzweifelt zu klammern. Wie gut das funktioniert hat man heute morgen gesehen. Zu seiner Zeit ein super Coach aber das wird nichts mehr, die Verpflichtung war wohl auch eher ein Publicity Stunt, gerade bei dem Vertrag, denn nach dem Umzug wird das Team eh komplett umgestellt.
PS: Der Mann heißt Marshawn nicht Mashawn Lynch. bei Artikeln über NFL bzw American Football könnte man wirklich langsam jemanden schreiben lassen der das auch wenigstens nebenbei mal verfolgt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren