Forum: Sport
Rassismus im Fußball: Fifa will Russland ins Gewissen reden
AFP

Die Fifa zeigt sich besorgt über die rassistischen Vorfälle im russischen Fußball. Der Weltverband will mit den Gastgebern der WM 2018 daher intensiv über dieses Thema sprechen. Ein Entzug der WM komme jedoch nicht in Frage, so Fifa-Chef Joseph Blatter.

Farguard 27.10.2013, 14:40
1. Naja, wenn

Zitat von sysop
Die Fifa zeigt sich besorgt über die rassistischen Vorfälle im russischen Fußball. Der Weltverband will mit den Gastgebern der WM 2018 daher intensiv über dieses Thema sprechen. Ein Entzug der WM komme jedoch nicht in Frage, so Fifa-Chef Joseph Blatter.
Man danach auch mal energisch mit Katar spricht, von mir aus. Sonst absolut scheinheilig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
grimmdi 27.10.2013, 14:45
2. FIFA will Russland ins Gewissen reden.

Seit wann hat Russland ein Gewissen ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dieter.koester 27.10.2013, 15:03
3.

Als waere dieses phaenomen auf russland beschraenkt...aber russland-bashing ist immer noch leicht und beliebt und billig..ist und bleibt fuer die meisten noch das reich des boesen..warum wird denn nicht auch mit qatar gesprochen.? Finanziert islamistische terroristen auf der ganzen welt und eine demokratie kann man diesen autokratischen zwergstaat sicher nicht nennen.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
romaval 27.10.2013, 15:36
4. Bei der FIFA

liegen was Katar anbelangt einige Leichen im Keller.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jbr71 27.10.2013, 15:42
5.

Herr Blatter überschätzt wie immer sich selbst und den Einfluss der FIFA. Die Welt dreht sich Gott sei Dank um andere Dinge als Fußball. Warum vergibt man Weltmeisterschaften, Olympische Spiele etc. an Länder mit totalitären Regimen? Glauben wir wirklich der rein von Geld getriebene Sport kann irgendetwas verändern? Quatsch!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ihrnulpen 27.10.2013, 15:56
6. welch wunder

bei dem geld das die fifa von Russland bekommen hat wundert es ja gar nich das die wm nich ab erkannt wird....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hatschon 27.10.2013, 18:19
7. Joseph Blatter= Joseph Blabla

Dieser scheinheilige Joseph wird noch an seiner Verlogenheit ersticken

Beitrag melden Antworten / Zitieren