Forum: Sport
Ricciardos Formel-1-Sieg in China: Spielerisch zurück in der Spur
Getty Images

Pannen, Pech - und dramatische Schlussrunden: In der Formel 1 geht der Große Preis von China an Daniel Ricciardo. Der Red-Bull-Pilot sagt: "Ich scheine nie die langweiligen Rennen zu gewinnen." Stimmt.

Alias iacta sunt 17.04.2018, 07:09
1. wenn das eine Spur zu viel war,

dann wird klar, dass diese gefährdende Fahrweise von den Teamchefs Helm. Marco bei Red Bull gewünscht wird, mind. toleriert.
Deshalb sollte da auch das Team bestraft werden, denn diese Leute gefährden dadurch auch anderen Fahrer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren