Forum: Sport
Schalkes Abwehrchef Naldo: Der Derbysuperheld
REUTERS

Wie schon beim 4:4-Spektakel im Hinspiel ist Naldo beim Sieg der Schalker gegen Borussia Dortmund eine besondere Rolle zugefallen. Der 35 Jahre alte Verteidiger ist aber nicht nur auf dem Platz wichtig.

Franke aus Hamburg 16.04.2018, 07:45
1. Er ist...

... schon gut, der Naldo. Auch wenn er gegen den HSV die Hand zur Hilfe nahm.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wokri 16.04.2018, 08:46
2. @1

Hauptsache Salz in die Suppe streuen. Was hat das HSV Spiel mit unserem Derby zu tun? Sie dürfen sich doch auf tolle Derbys mit St. Pauli und Kiel freuen und wenn es so weitergeht, in zwei Jahren gegen den KFC Uerdingen spielen. Tolles Spiel Naldo überragend, solche Spiele machen den Fußball aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Svenner80 16.04.2018, 09:06
3. Trainer

Was für Spieler der Manager vor 3 Jahren geholt hat und was aus denen geworden ist, hängt ganz entscheidend vom Trainer ab. Und da hat Schalke diese Saison eben einen sehr guten und Dortmund nur mittelmäßige. Was würde ein 35-jähriger Naldo bei Bosz oder Stöger für eine "Rolle" spielen? Haha, keine weiteren Fragen ... ;-)

Ich geh ja immer noch von Nagelsmann ab nächster Saison bei Dortmund aus. Dann könnt Ihr Euch bald wieder auf mitreißenden Fussball dort freuen ... und Schalke - Dortmund wird auch von der spielerischen Klasse her eines der Highlights der Saison.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
widower+2 16.04.2018, 09:53
4. Supertyp

Und ich gönne es ihm sehr, dass er jetzt weitgehend verletzungsfrei ist. Immerhin galt er in seiner letzten Zeit bei Werder schon als Sportinvalide und hat damals mehr als ein Jahr lang kein Spiel bestritten.

Ich mag gar nicht daran denken, um wie viel besser es wohl für Werder gelaufen wäre, wenn man ihn damals behalten hätte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eulenspiegel1979 16.04.2018, 11:51
5. Bürki vs Naldo

Eigentlich bin ich froh, dass Bürki bei dem Schuss nicht noch dran war. Vermutlich hätte der jetzt ne gebrochene Hand und würde wie Batshuayi ausfallen. 126 km/h hatte die Pille. Da wäre ich auch zur Seite gesprungen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren