Forum: Sport
Sieg gegen Leverkusen: Gladbach triumphiert im Rheinderby
SASCHA STEINBACH/EPA-EFE/REX/Shutterstock

Borussia Mönchengladbach hat das erste Samstagabendspiel der neuen Bundesligasaison gewonnen. Gegen Bayer Leverkusen zeigte das Team zeitweise starken Kombinationsfußball - trotz eines Rückschlags.

Drunken Masta 25.08.2018, 20:46
1. Kann jemand bestätigen,

dass ein Videoschiri in Köln anwesend war? Konnte man ja kaum glauben, dass man mal wieder in Ruhe ein ganz normales Spiel schauen konnte.
Ein gutes und würdiges Topspiel.

Gladbach vor allem in der zweiten Hälfte mit der stimmigeren Mannschaftsleistung. Besser eingestellt, deutlicher Zug zum Tor.
Leverkusen dann mit zu vielen Fehlern im Aufbauspiel, größeren Abständen zwischen Mittelfeld und Abwehr und wenn der Gladbacher Offensivwirbel auf die Abwehrreihe zukam, fehlte oft völlig der Zugriff und es blieb den Leverkusener Verteidigern nur noch irgendwie die Wege zu zustellen.
Raffael top!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
trucgassin 25.08.2018, 23:02
2. Erbitte Aufklärung

Warum nennt man das Spiel Gladbach gegen Leverkusen ein Rheinderby? Danke.
Gruß aus Frankreich

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Todweber 26.08.2018, 11:23
3.

Zitat von trucgassin
Warum nennt man das Spiel Gladbach gegen Leverkusen ein Rheinderby? Danke. Gruß aus Frankreich
Die heutigen Leistungen der Schüler, gerade in Geographie sind oft mangelhaft, das spiegelt sich im späteren Berufsleben wieder.
Allgemein aber sehen sich die Vereine selbst am Rhein liegend bzw.
als niederrheinisches Gebiet.
Borussia Mönchengladbach ist ein in Mönchengladbach am Niederrhein beheimateter deutscher Sportverein.
Grüße vom Niederwalddenkmal nach Frankreich!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lesheinen 26.08.2018, 11:39
4.

Die Schlussbemerkung, Gladbach stehe vorübergehend auf dem 2. Tabellenplatz, kann ich nur als Mängelbschreibung und Aufforderung, einen Platz höher zu klettern, verstehen. Ach, wäre das schön.

Beitrag melden Antworten / Zitieren