Treppchen verpasst, aber in der Gesamtwertung noch vorn: Skeleton-Pilotin Tina Hermann ist beim Weltcup in Lake Placid nur auf Platz vier gefahren. Schuld daran war vor allem ein schwacher erster Durchgang.