Forum: Sport
Stimmung bei Olympia: Zu kalt zum Klatschen
DPA

Die Stimmung auf den Rängen bei den Olympischen Spielen ist bisher zurückhaltend, viele Tribünen sind lediglich halbvoll. Aber nicht alle Athleten finden das schlecht.

hksm 13.02.2018, 10:52
2. Das mit dem Zuschauen

Halte persönlich nichts davon, anderen beim Sport zuzusehen. Selber sportlich was tun ist mir eine bessere Zeitnutzung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
axelmueller1976 13.02.2018, 12:05
3. Korea noch nicht reif für Winter Olympia

Das zeigen doch Allein schon die Zuschauer-Zahlen. Nach abschluß der Spiele wird das Ski-Gebiet zerfallen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
henniahn 13.02.2018, 12:32
4. Ich frage mich,

wie die Berichterstattung ausgefallen wäre, wenn die Spiele im finnischen Lahti bei -15C stattgefunden hätten oder wenn in Sapporo die Japaner einfach nur höflich geklatscht hätten... Winterspiele sollten wohl einfach im kleinen Kreis der etablierten Wintersportnationen vergeben werden. Dort passiert nichts außer Norm und die allgemeinen Erwartungen werden erfüllt

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thorsten35037 13.02.2018, 12:56
5.

Warum kein Bericht über den japanischen Dopingfall? Ach ja, nur die Russen dopen...

- - - - - - - - - Wer suchet, der findet (und es dauert auch gar nicht lange... - auf der Sport-Seite z.Zt. Bericht Nr. 5) http://www.spiegel.de/sport/wintersport/olympia-2018-erster-dopingfall-japanischer-shorttracker-kei-saito-a-1193163.html, MfG Redaktion Forum

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fantin-latour 13.02.2018, 13:01
6.

Die Asiaten scheinen mir generell verfroren zu sein. Im normal beheizten Flieger verlangen sie sofort nach einer Decke und ziehen nur ungern ihre Daunenjacken aus...
Aber welch gigantische Geldverschwendung bei den Zuschauerrängen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren